Samstag, 25. Februar 2012

Der etwas andere "Black Rearl"...

Hallo Beauties!

Heute gibt`s von mir einen NOTD! Meine Nägel sind wieder länger geworden und ich bin schon am Zappeln, wenn sie an der Tastatur klackern, deswegen werden sie spätestens Morgen gekürzt (ich wisst ja bereits: mein Tick :o).

Vorgestern habe ich in einer dm-Filiale noch die "Black Deluxe" LE von P2 entdeckt (bzw. die Reste davon, da diese LE bereits im Oktober rausgekommen ist) und habe mich daran erinnert, dass ich aus dieser LE einen wunderschönen Nagellack zu Hause in meiner Nagellacksammlung habe, den ich noch nicht getragen habe.  Es handelt sich hierbei um "010 black pearl", der dem Original aber gar nicht ähnelt...


Wunderschöne Farbe, gleichmäßiger Auftrag nach bereits 1 Schicht, kurze Trocknungszeit. Ein Traum!

Wie man aber so eine schöne Farbe verunstalten kann, zeige ich Euch auf dem nächsten Foto:
Ich weiss nicht, was mich da geritten hat, aber ich habe auf "black pearl" eine Schicht Crackling Top Coat "010 violet fusion" von P2 drübergepinselt (bitte Fotos zum Vergößern anklicken)


Meine Mani war ruiniert und auf Ablackieren hatte ich irgendwie auch keine Lust, also lackierte ich das ganze Elend mit dem transparenten Nail Art Top Coat von P2 ab. Dieser Top Coat steht im P2-Regal direkt neben den Cracklings und somit dachte ich, er wäre "am passendsten".


In der Tat, unter diesem Top Coat kam das schöne Gefunkel von "violet fusion" zum Vorschein und sogar der blau-schwarze "black pearl" schimmerte durch! Also gerettet! Einziger Minuspunkt: dieser Top Coat braucht eeeeewig zum Trocknen!!!

-hier noch ein Bild unter anderem Licht, da gefällt mir der Effekt am Besten-

Habt Ihr manchmal auch solche Schnapsideen, wo Ihr eigentlich etwas aufhübschen wollt und das Gegenteil rauskommt, weil das Material nicht so gut mitspielt?

Eure Mary

Kommentare:

  1. Ich mag das Ergebnis :). Die lange Trocknungszeit wäre aber nichts für mich, hätte bestimmt schon einigemale reingetappt :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der "black pearl" und der Crackling trocknen zwar sehr schnell, aber dieser transparente Top Coat verdirbt am Ende Alles, weil er eeewig zum Trocknen braucht.

      Löschen
  2. ja das kenn ich ....vor allem mit diesem Cracklick lack...der ist wunderschön aber passt kaum zu einer anderen Farbe -.-
    Ich finds aber jetzt nicht wirklich schlimm....nur ohne den Lack sieht er ein ticken besser aus :-)

    liebes ich habe dich für 2 awards nominiert :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ach Mary, Du bist echt 'ne Süße! :-)

    Aber sowas kann ich nicht einfach so annehmen, sondern muss es mir ehrenhaft per Gewinnspiel o.ä. verdienen! ;-) Wenn Du mal wieder eins startest, versuch ich mein Glück! Aber lieben, lieben Dank für das Angebot!!!

    Viele Grüße!
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. sehr schön, ohne crack gefällt er mir ein ticken besser ;)

    AntwortenLöschen
  5. nur den lack am anfang fand ich auch toll! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, wie ich auch schon geschrieben habe, "black pearl" gefällt mir auch PUR beser. Hätte das mit dem Crackling lassen sollen...aber was soll`s, bin jetzt schlauer...
      LG

      Löschen
  6. Solche Ideen habe ich vor allem bei Nageldesigns...am Ende ärgere ich mich, weil ich esmir doch hübscher vorgestellt hätte usw :D

    Liebe grüße :)

    AntwortenLöschen
  7. Wenn ich den Lack sauber aufgetragen habe und ich zufrieden bin, dann traue ich mich eigentlich nicht, ein "Risiko" einzugehen und lasse es meist so ;-) Liegt wohl eher daran, dass ich zu faul bin und keine Lust hätte nochmal neu zu lackieren :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen