Mittwoch, 2. Januar 2013

Ganz zufällige Schnäppchen...

Hallo Beauties!

Mein letzter Post, in dem es um Kleidung-Haul ging, ist bereits eine Weile her. Seitdem sind zwar viele neue Anziehsachen in meinen Kleiderschrank eingezogen, aber irgendwie fehlte mir noch einbisschen Motivation, um mich wegen jedem neuen Kleidungsstück vor die Kamera zu stellen. Außerdem bin ich kein Model.

Und an dieser Stelle möchte ich etwas loswerden! Ich HASSE es, wenn ein Klamotten-Haul gepostet wird und  man die Kleidung einfach in die Kamera hält, oder sie auf der Couch ausbreitet (Kleiderkreisel lässt grüßen...kotz) und was noch schlimmer und für mich einfach INAKZEPTABEL ist und was ich HEUTE ERST bei einer sogenannten Bloggerin zufällig entdeckte: die Kleidungsstücke noch zusammengefaltet abzufotografieren (wo man es gar nicht erkennt, was es überhaupt ist...Pulli? Rock? Handtuch?...Ahhhh, unter dem Bild hat sie ja den Lappen gnädigerweise als "Pulli" beschrieben...na wenigstens das...). Wie lächerlich ist DAS denn? Was bringt es den Lesern, sowas zu zeigen? Wenn ich zusammengefaltete Klamotten sehen will, gehe ich in die Stadt zu H&M, ZARA und Co. oder öffne meinen Kleiderschrank (ach ne, warte, in meinem Kleiderschrank ist ja alles AUFGEHÄNGT...Buuuhhh, ich bin voll out). Solche "zusammengefalteten" Posts klicke ich sofort weg! 

Nun, wenn ich schon mal einen Kleidungs-Haul mache, dann möchte ich den Lesern die Sachen auch etwas besser zeigen, denn darum gehts dabei (unter Anderem). Also habe ich Heute nach dem Ausflug in die Stadt  mein Männchen einbisschen damit genervt, dass er ein Paar Fotos von mir knippst, denn eigentlich wollte ich Heute NUR zum MAC-Counter und auf dem Rückweg zum Parkhaus haben mich viele SALE-Schilder angegriffen. Es ist unglaublich, wie günstig, ja fast schon billig die Sachen waren! Im Ernst!!! Schaut selbst:


Oberteil von "New Yorker" für 4,95€



Doppel-Halskette von "Müller" für nur 6,95€
(momentan stehe ich total auf so feinen, romantischen Schmuck, keine Ahnung warum dieser Wandel)


...und so sieht die Kette getragen aus...


XL-Oberteil mit dem pinken Totenkopf ebenfalls von "New Yorker" für NUR 2,95€ (gibt`s das? ich glaube das ich mein billigstes Kleidungsstück :o)
(meinen Gesichtsausdruck hier wollte ich Euch nicht vorenthalten, ich war schon richtig gelangweilt nach dem Gedränge in der Stadt und dann noch von meinem Mann, weil er beim Fotografieren nur Blödsinn gemacht hat :o)


Am Rücken ist es auch schön luftig...Mag ich! ...der Sommer kann von mir aus schon Morgen kommen :o)


Dünner Gürtel mit Nieten, Totenköpfen und schwarzen Steinen auch von "New Yorker" für (bitte festhalten) 1,99€. 


Bei "Madonna" gibt es zur Zeit reduzierten Modeschmuck und so kamen diese zwei feinen Halsketten für je 1,95€ mit. Die eine in Rosegold, die andere in Silber. 


Selbstverständlich kann man sie auch einzeln tragen, doch zusammen harmonieren sie meiner Meinung nach auch ganz gut. Ich stehe einfach auf Kreuze...


Nun, war`s das erstmal, den Rest zeige ich Euch in den nächsten Tagen, versprochen! Habe ganz was Feines noch gefunden :o)

Es ist momentan echt empfehlenswert, sich durch den SALE durchzustöbern. Aber doch mit Bedacht, denn die bösen roten Schilder verleiten uns viel zu oft viel zu viel und viel zu Unnötiges zu kaufen!

Jetzt würde ich gerne Eure Meinung wissen! Auch bezüglich der "gefalteten" und hingeklatschten Posts (Kosmetik-Haul oder Reviews, wo man sich nicht mal die Mühe gibt, die Produkten auf dem Handrücken zu swatchen ist auch so ein Thema, das mir ein Dorn im Auge ist und für mich ein Grund, den Blog zu entabonnieren, wenn sich sowas permanent wiederholt).

Bitte sagt mir Eure Meinung! Übertreibe ich etwa? Oder bin ich eine kranke Perfektionistin?

Eure Mary

Kommentare:

  1. oh liebes...ich kann dich so verstehen.Ich hasse es auch wie die Pest wenn jemand nur seine Sachen so gefaltet ablichtet oder Produkte vorstellt ohne Swatches und Tragebilder. Das geilste ist wenn die dann noch fragen : glaubt ihr der steht mir (z.B. bei Lippis) und ich muss mich immer so zusammenreisen das ich da nicht was fieses zu kommentiere....sind wir hellseher? woher soll man wissen ob einem etwas steht wenn derjenige es nicht mal für nötig hält es aufzutragen und zu fotografieren! ....da geht mir jedesmal die hutschnur hoch...hahahah. Ich kann dich da völlif verstehen! und nun zu den klamotten: schicke Teile!:) stehen die aisgezeichnet....und ja der SALE dieses Jahr ist echt übel billig.. kaum zu glauben! aber wahr:) lg

    AntwortenLöschen
  2. also erstmal: ich finds prima dass du die Klamotten angezogen und getragen zeigst :)

    Ich finds auch absolut sinnlos gefaltete Pullis o.ä. zu zeigen - wer soll denn da was erkennen?

    Was Swatches auf dem Handrücken angeht...naja ich finde es kommt drauf an was ich sehen will - will ich einfach nur die Farbe und evtl. das Finish sehen reicht mir ein Handrückenswatch manchmal durchaus aus.
    Will ich sehen wie sich z.b. ein Lidschatten kombinieren lässt finde ich ein AMU dazu hilfreich aber nicht immer zwingend notwendig.

    Bei Blushes, Foundations, Concealern oder Lippenstiften finde ich es besser manchmal auch unabdingbar wenn Trage - bzw. Gesichtsbilder mitgeliefert werden.
    Aber auch ein schnell Swatch eines Lippies kann immerhin schon mal ein Anhaltzspunkt für andere sein.
    Wenn man einen großen Haul hat will man vielleicht einfach nur zeigen was man gekauft hat und solange man die Produkte dann evtl. in zukünftigen Looks "im Einsatz" sieht denke ich ist es okay.

    Ich würde also Handrückenswatches nicht unbedingt generell verteufeln ;)

    Glg
    ich hoffe wir sehen uns bald mal wieder
    <3

    AntwortenLöschen
  3. Looking gorgeous doll and want to wish you a very Happy New Year to you and your love ones.

    <3 Marina
    Fashion.MakeUp.LifeStyle

    AntwortenLöschen
  4. Die Klamotten sind sehr schön und du hast eine tolle Figur :)
    Ich bin da völlig einer Meinung! Was ich auch nicht mag sind "Zahnpasta Q-Tips Klopapier" Einkäufe, du weißt schon, wo man sich fragt, wen interessiert das? :)
    LG Marisol

    AntwortenLöschen
  5. Toller Post! Ich bin absolut deiner Meinung, dass Hauls mit gefalteter oder auch nur auf die Couch gelegter Kleidung uninteressant und unnötig ist. Das hat nichts mit Perfektionismus zu tun, sondern damit, dass beim Bloggen, wie bei jedem Hobby, das man mit Leidenschaft ausübt, ein gewisses Streben nach Qualität da sein sollte :) Okay finde ich es nur, wenn man bestimmte Kleidungsdetails näherzoomt - dazu kann der Pulli auch auf der Couch liegen bleiben.
    Ich muss gestehen, ich habe am Anfang meines Blogs auch ein paar solcher "Couch und Fußboden"-Bilder, weil ich mich nicht selbst vor die Kamera getraut habe :) Aber dann habe ich meine Bedenken aus eben diesem Grund, den du beschreibst, über Bord geworfen...
    Oh, ich glaube, ich muss in den nächsten Tagen bei New Yorker vorbeischauen ;)
    Glg Juli

    AntwortenLöschen
  6. Oooohhh die beiden Ketten :o Ich will die auch!!!

    Deine Bilder sind richtig toll, hübsch wie immer und alles supergut zu erkennen. Klamottenhauls mit zusammengefalteten Sachen machen tatsächlich überhaupt keinen Sinn. Du hast das wunderbar gelöst.

    GGGGGGGGLG und 1000 Knutscher!

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Schnäppchen =)
    Von mir aus kann der Sommer auch direkt schon wieder anfangen =D

    AntwortenLöschen
  8. ALSO!!!! Mit den zummengefalteten Hauls muss ich dir recht geben. Also wenn die Sachen so daliegen, das man nicht mal erkennen kann was es ist... Ich muss zwar zugeben das ich bei meinem Primark Haul das auch nicht recht viel anderes gemacht habe, aber bei mir war das ja nur so ein Gesamtbild worauf ich nicht allzu genau eingehen wollte :D Da der Hauptpost ja um Frankfurt handelte. Also ich finde du siehst auf den Bildern aus wie ein Model! ♥ So hübsch!!!! Und wie hast du das mit den Bildern gemacht! Sieht sooo toll aus! Also mit dem weißen Hintergrund!

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Sachen hast du gekauft und ne tolle figur. dein bauch ist sowas von flach. kleidung auf einem bügel oder auf dem boden ausgebreitet finde ich auch schrecklich. aber schön präsentiert und so vllt das hightlight (muster, perlenkragen etc.) hervorzuheben find ich manchmal auch ganz schön. bei deinen sachen stimme ich dir aber zu, vor allem das erste shirt hätte auf einem bügel oder gar zusammengefaltet natürlich gar nicht gewirkt.

    AntwortenLöschen
  10. Da hast du ja echt tolle Schnäppchen abgegriffen. Das erste Oberteil gefällt mir am besten :), rein optisch kannst du alle tragen. Sieht alles schick aus!
    Wegen den Fotos, ich finde es auch besser die Kleidung angezogen zu sehen, da man sich so ein besseres Bild machen kann. Für manche scheint das aber zu Zeitaufwendig zu sein. Also Lob an dich, dass du dir die Zeit genommen hast :)

    LG Fio

    AntwortenLöschen
  11. Hey Süße,
    jaaa, ich bin zur Zeit nicht so richtig auf der Höhe...das merkt man auch auf dem Blog. Das wird aber bald wieder, versprochen.

    Deine neuen Sachen sind richtig hübsch. Und sooo günstig Oo.

    Was die Haul-Posts etc. angeht finde ich immer, jeder kann das machen, wie er gerne mag. Manche wollen ja einfach nur zeigen, dass sie ein paar Klamotten gekauft haben und nicht exakt, wie sie aussehen. Wenn ich einen Post uninteressant finde, lese ich ihn eben nicht. Aber ich rege mich nicht darüber auf...das lohnt doch gar nicht, dann wäre ich mich ja den ganzen Tag am ärgern :D

    Drück dich, Herzchen :*

    AntwortenLöschen
  12. Die Ketten sind richtig toll und ich finde es auch super das du die Kleidung am Körper zeigst.
    Ich finde wenn man die Sachen gefaltet zeigt ergibt, dass wenig Sinn, wenn könnte man sie doch wenigstens Ordentlich hinlegen, so dass man alles sieht?
    Oke, ich zeige auch nicht alle Produkte an mir, aber bei Klamotten zeige ich sie meistens an einer Büste. Bei Produkten Swatche ich sie meist immer auf den Handrücken. Na klar kann ein Blog nicht alles richtig machen, aber dazu lernen schadet auch nicht!

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Sachen! Den Gürtel finde ich besonders toll :)

    LG :*

    AntwortenLöschen
  14. Ohh die Kreuz Halskettchen sind ja so was von super schön. Bin schon eine ganze Weile auf der Suche nach einer solchen! Ich mag das sie so fein sind!
    PS: Natürlich ist es auf jeden Fall schöner wenn man die Kleidung am Körper sehen kann. Auf dem Bügel finde ich auch noch in Ordnung! Man braucht halt immer einen Fotograf oder einen großen Spiegel. Da ist manchmal nur der Bügel möglich! Aber grundsätzlich mag ich es auch am liebsten die Sachen getragen zu sehen!
    LG Lejamatt :-)

    AntwortenLöschen
  15. Die Sachen sind wirklich hübsch und stehen dir gut. Ich gebe dir übrigens vollkommen recht. Solche Posts sind so unnötig, als ob ich meinen MAC Cosmetic Haul zeigen würde und alle Produkte in ihren schwarzen Schachteln stecken lassen würde. Das braucht kein Mensch.

    Ich finde es übrigens toll, dass du auch im Winter gelben Nagellack trägst. Für gewöhnlich verfallen ja alle den dunklen Winterfarben und keiner traut sich Neon zu tragen.

    Liebe Grüße
    Laya

    AntwortenLöschen
  16. Das Totenkopf T-Shirt will ich auch, super schön!

    AntwortenLöschen