Sonntag, 20. Januar 2013

My Blushing "Boys"...


Hallo Beauties!

theBalm kann es einfach: mit der unheimlich schönen Verpackung ködern...

...wenn dann aber noch der Inhalt überzeugt, bin ich rundum happy!

So war`s auch bei den folgenen Blushes dieser Marke.

theBalm DOWN BOY Blush





Das Design der Verpackung ist sehr kreativ, aufwendig, süß...und retro.
Zieht man die quadratische "Schachtel" ab, findet man das abgedruckte Motiv auf dem Deckel des Blushes wieder. Im Inneren ist noch ein kleiner Spiegel platziert, was ich persönlich aber bei Blushes eher für unnötig halte. Außerdem ist um den Blush selbst ein lustiger Spruch "SO VIELE MÄNNER, SO WENIG ZEIT..." in Englisch und Französisch aufgedruckt...theBalm und die Liebe zum Detail *schwärm*



Mein "DOWN BOY" ist etwas schüchtern und zart...so wie seine Farbe auch. Es ist ein zartes, unschuldiges Rose`...der mir in meiner Sammlung gefehlt hat. Sparsam aufgetragen, sieht er ziemlich kühl und natürlich aus und passt zu vielen Lidschatten- und Lippenfarben, ohne dass er aufdringlich wirkt oder gar in den Vordergrund eines Looks tritt. Ich möchte hier noch erwähnen, dass dieser Blush MATT ist und bleibt.

Bereits auf dem Swatch sah er ziemlich transparent und sheer aus.
(Durch Schichten lässt sich die Farbe selbstverständlich intensivieren)



Unter der mauen Wintersonne entstanden folgende Tragebilder, da kann man die Farbe des Blushes sogar ziemlich gut erkennen:



*   *   *

Der draufgängerische Bruder meines schüchternen "DAWN BOY`s"  ist der gehypte 

"CABANA BOY"



Auch hier ist das Verpackungsdesign ein Augenschmauß: während "DAWN BOY" eine Lady erst anflirtet, geht der gebräunte "CABANA BOY" an seine Blondine richtig ran :o)

Dieser Blush ist ziemlich hoch pigmentiert, hier ist also bei den ersten Versuchen einbisschen Vorsicht geboten. Hat man erst den Dreh mit dem Verblenden raus, bekommt man eine wunderschöne Farbe auf die Wangen. Er ist nicht matt, aber auch nicht zu glowig, und somit optimal, um dem Gesicht etwas gesunde Frische zu verleihen, ohne speckig zu wirken.



And there he comes...my "CABANA BOY":



Durch Verzicht auf Talcum (und Parabene) verdienen beide Blushes noch zusätzlich einen großen + !!!

Was soll ich noch groß dazu schreiben? Diese beiden Produkten hatten mich schon bei der schönen Retro-Verpackung und nach den ersten Swatches war ich denen verfallen, seitdem kommen sie sogar viel öfter zum Einsatz, als alle anderen meiner Blushes.

Was die Qualität angeht, spreche ich hiermit eine eindeutige Kaufempfehlung aus! 

Beim Thema Preis sieht es etwas anders aus: ich hatte das Glück, die beiden "Jungs" auf -50% (ca. 7,-€) reduziert bei Karstadt.de zu ergattern. Leider waren sie dort bereits am 2. Tag der Aktion ausverkauft. Somit kann ich Euch aber zu kosmetik4less.de  verweisen, wo Ihr die Blushes noch zum regulären Preis von 15,75€ bestellen könnt. Wie bereits erwähnt: wenn`s um die Qualität geht, meinen Segen habt Ihr.

Ich wage es an dieser Stelle den Spruch von theBalm etwas umzuformulieren: 
"So many BLUSHES, so little time...!"

Eure Mary






Kommentare:

  1. Down Boy habe ich auch & ich liebe ihn ebenfalls total :) er ist einfach perfekt für den Alltag!
    Lg<3.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich dir Recht, es ist zwar sheer, dafür aber sehr alltagstauglich
      LG

      Löschen
  2. Cabana boy hab ich auch den find ich klasse, bei dem anderen war ich mir nicht sicher ob er für mich zu hell ist. Und ja ich glaube mit dem wäre ich nicht glücklich geworden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Down Boy ist auch mein hellster Blush, die Farbe harmoniert aber erstaunlich gut mit meiner Haut. Und wenn ich mich sonst an den Augen und Lippen auffälliger schminke, benutze ich ihn gern, da er im Hintergrund bleibt.
      LG

      Löschen
  3. Down Boy habe ich auch wieder weggegeben, so little time. Ich brauche auch eine Milchglasscheibe (das ist doch eine?), um meine Sachen besser fotografieren zu können. Lieben Dank nochmal, auch für Deinen Post. Bin dann jetzt der Sonne entgegen. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww :( Weggegeben? Dabei sieht doch grad die Verpackung so toll aus! Als Untergrund wurde eine normale Glasscheibe mit grauem Papier drunter benutzt. Liebe Ina hat mir da bei Fotos geholfen.
      LG

      Löschen
  4. Hey Hey:)

    den "Downboy" besitze ich ja auch seit einiger Zeit. Aber ich finde das er bei der Aufnahme zu sehr "krümmelt" und dadurch leider im Laufe der Zeit viel Produkt unnötig verloren geht.
    Deswegen und weil ich ihn viel zu selten benutze habe ich ihn bei Kleiderkreisel eingestellt....aber irgendwie habe ich jetzt Lust drauf bekommen es nochmal mit ihm zu versuchen und ziehe ihn aus KK zurück :D ...auch einfach weil die Verpackung so wunderschön ist und in meiner "Sammlung der schönen Verpackungen " eine große Lücke klafft.
    Den Cabana Boy schmachte ich auch schon länger an und mittlerweile stehe ich ja auch auf Bronzer und bin noch auf der Suche nach dem "Bahama mama".

    Ach The Balm...einfach nur toll! :)

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Cabana Boy hab ich ja auch und es ist sooo eine schöne Farbe!

    AntwortenLöschen
  6. Jeay, hab ich gern für Dich mitbestellt :)
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Allein wegen der Verpackung finde ich die Marke so toll :D
    Die beiden vorgestellten Blushes gefallen mir ebenfalls :)

    AntwortenLöschen
  8. Love the product! And the packaging is just amazing. I think I would just buy it because of the beautiful packaging:-)

    AntwortenLöschen
  9. ich wollte auch schon immer mal bei the balm bestellen :b
    die anderen blushes von denen fand ich aber ausgefallener,deins ist so schlicht,was ja nicht unbedingt schlecht ist.

    danke ,das freut mich =). haha,den einen cremelidschatten habe ich auch ein halbes jahr jeden tag benutzt..so ungefähr,sonst schafft mans wirklich nicht.
    lg

    AntwortenLöschen