Sonntag, 13. Januar 2013

Aus Sally Hansen "Diamonds Strenght"-Kiste...



Hallo Beauties!

Als Eva von round about me die ersten Bilder der kommenden SUPERNOVA LE von Manhattan (die übrigens ab Mitte Januar in Regalen stehen sollte) zeigte, wurde ich auf die metallischen Nagellacke sofort neugierig. Solche funkelnden Farben auf den Nägel ersetzen manchmal Einiges an Accesoires und sogar Schmuck, denn Eyecatcher sind sie auf jeden Fall.

Ich muss zugeben, ich hab immer ein kleines Notizbuch dabei, wo auch meine Wishlist mit Produkten, die ich gerne hätte, drinsteht. Fast hätte ich die SUPERNOVA-Lacke da reingekritzelt, doch dann...STOPP! Diesmal siegte meine Vernunft *aufdieschulterklopf* und ich inspizierte erst meine Nagellack-Sammlung auf der Suche nach etwas Vergleichbarem. UND WELCHE ÜBERRASCHUNG *ironieaus*: ich wurde fündig!

Sally Hansen DIAMOND STRENGTH in "32 Tyin`the Knot" (taupe) und "Lilac Chantilly" (lila)


Diese Fläschchen gehören zu den schönsten in meiner Sammlung, denn auf Bling-Bling-Steinchen stand ich schon immer (tut mir Leid, aber so ist es nun...).

Die Textur ist angenehm flüssig, zerläuft aber nicht unkontolliert bis zur Nagelhaut. Beide Lacke ließen sich wunderbar auftragen. Ich hatte bei beiden Lacken bereits nach der ersten Schicht ein deckendes Ergebnis, doch aus Gewohnheit lackierte ich dann die zweite. 

Und so sehen sie aufgetragen aus:



Der lilane "Lilac Chantilly" wurde zum Schluss etwas streifig, aber unter normalen Lichtverhälnissen nimmt man es kaum wahr.
Was mich sehr überrascht hat, war die lange Haltbarkeit der Lacke auf den Nägel. Ich habe sie ohne jeglichen Topcoat (da er evtl. den Effekt dämpfen könnte) trug ich sie 5 Tage lang, dann kam aber tipwear. Ich finde es trotzdem, dass das Konzept "Diamond Strenght" komplett aufgegangen ist, denn die Lacke härten aus und sind gegen Absplitterungen (z.B. bei Stößen) und Kratzer eine lange Zeit resistent.



Die Lacke von Sally Hansen sind z.B. bei eBay (zw. 5-7 €, je nach Verkäufer) oder sogar bei Amazon (momentan im Sale sogar um ca. 3,-€) zu erwerben.

Nun denke ich, dass ich die SUPERNOVA-Lacke im Laden stehen lassen werde, denn diese beiden von Sally Hansen reichen mir erstmal vollkommen. Außerdem muss ich mich bei einer Sammlung von knapp 300 Nagellacken auch irgendwo bremsen.

*** Zum Vergleich habe ich bei Bonny die ersten wunderschönen Swatches der kommenden SUPERNOVA-Lacke entdeckt.

An dieser Stelle....bleibt immer schön glänzend, meine Lieben!

Eure Mary



Kommentare:

  1. Metallisch ist ja nicht so meins, aber ich bin immer fasziniert, wie sauber Du lackieren kannst, sagte die mit dem gerade schlecht lackierten Dior Bengale auf den Fingern... Wo bleibt Deine eMail eigentlich...? :o)

    AntwortenLöschen
  2. Also Metallic ist auch so gar nicht meins :D

    AntwortenLöschen
  3. Ein paar Metallic Lacke gefallen mir richtig gut, aber andere gar nicht. Ich finde es nur schade, dass sie immer leicht streifig werden.

    AntwortenLöschen