Donnerstag, 10. Januar 2013

Er HÄLT auf der Wasserlinie: BeYu Color Biggie Nr. 201



Hallo Beauties!

Nachdem ich im Sommer die damals neuerschienenen Color Biggie Long Lasting Eyeshadow Sticks für mich  entdeckt habe (und für Euch bereits einen Stift davon in Farbe Nr. 401 reviewt habe),wollte ich unbedingt mehr von diesen Wunder-Stiften haben. Allerdings hat mich der Preis von 7,95€ (exclusiv bei Douglas) leider monatelang davon abgehalten, mir weitere Farben zu kaufen. Irgendwann kam der Herbst, dann der Winter...einfach die Zeit, in der meine Augen immer zum extremen Tränen neigen (liegt unter Anderem an der trockenen Heizungsluft, da hilft bei mir auch kein "Augentrost" aus der Apotheke). Da ich aber sehr gerne meine Augen durch das Ausmalen der Wasserlinie betone und irgendwann "die Schnauze davon voll hatte", dass die herkömmlichen schwarzen Kajals spätestens nach einer Stunde verschwinden (keine Ahnung wohin), habe ich mich bei Douglas nach etwas teuereren Kajals einiger High-End-Marken umgesschaut (in der blauäugigen Hoffnung, dass sie besser halten)...So swatchte ich mich z.B. durch YSL, Dior, Chanel, Clarins und Co. durch...bis ich mich an meinen eigenen Stift von BeYu erinnert habe und wie bombenfest er doch hält. Gedacht= getan= gekauft!!!

BeYu Color Biggie Long-Lasting Eyeshadow Pen Nr. 201 



Wie es sich für eine ordentliche Marke gehört, hat BeYu jeden Stift mit einem Hygienesiegel versehen. Applaus!!! Tester sind an der Theke selbstverständlich vorhanden.


Die Farbe ist ein mattes sattes Schwarz, wie ich es bei den schwarzen Kajals liebe.
Die Farbmine ist butterweich und gleitet leicht über die Haut, was den Auftrag sehr angenehm macht, und hinterlässt bereits beim ersten Strich ein traumhaftes deckendes Ergebnis.

(Hier sehr Ihr erstmal einen Swatch auf meinem Handrücken):



Spätestens nach 1,5- 2 Minuten ist die Farbe trocken und ist mit der Haut verschmolzen. Ab jetzt bekommt Ihr sie ohne einen MakeUp-Entferner für wasserfestes MakeUp nicht mehr vor der Haut. 

In einem Video wäre es leichter zu zeigen, wie ich über den Swatch gewischt habe, aber ich mache ja keine Videos, deswegen müsst Ihr mir an dieser Stelle einfach mal glauben, dass ich selbst die Qualität auf Herz und Nieren testen wollte und wirklich stark über den Swatch geschrubbt habe. Mein Mann hat mir geholfen, die Bewegung auf einem Bild  festzuhalten und durfte kurz den Fotografen spielen :o) Man kann auf dem Foto noch erkennen, dass ich an der Haut ja fast schon gezogen habe, um die Farbe zu verwischen: NICHTS! SIE BLEIBT DA!



Da ich von der cremigen Textur so angetan war, wollte ich nun auch testen, ob man die Farbe auch dünner aufgetragen bekommt. Hierfür griff ich zum Eyeliner Pinsel von Alverde (ich glaube es war "Basics" LE, aus der ich ihn habe). Bereits nach den ersten Strichen hat der Pinsel eine ordentliche Portion Farbe aufgenommen... 



...und seht her: bereits nach dem ersten Strich bekommt man eine nahezu komplett deckende Linie. Für ein tiefschwarzes Ergebnis geht man mit dem Pinsel einfach nochmal drüber. Somit würde ich sogar behaupten, dass es sich mit diesen Stiften ein sauberer Lidstrich ziehen lässt (der dann auch bombenfest hält, wie wir bereits auf den oberen Bildern gesehen haben).  



Ich ging noch einen Schritt weiter und wollte ebenfalls wissen, ob sich die Farbe auch als schwarze Base gut macht (...bei der Farbe Nr. 401 konntet ihr ja schon sehen, dass es geht, aber bei solchen schwarzen matten Stiften ist ja so eine Sache....) 
Ich habe die Farbe direkt von der Mine mit einem Smokey Eye Pinsel von Essence aufgenommen:



...und konnte sie auf der Haut wunderbar und gleichmäßig verblenden. Ich finde die Trocknungszeit der Farbe reicht vollkommen, um ein Auge fertig zu schminken/ zu grundieren, man soll beim Verblenden nicht trödeln und erst das eine Auge, dann das andere bearbeiten. Selbstverständlich lässt sich die Intensivität bzw. die "Schwärze" :o) durch Schichten verstärken:



Aber kommen wir nun auf mein Problem mit der Wasserlinie zurück. 
Auf den folgenden Fotos habe ich es festgehalten, ob die schwarze Farbe bei tränenden Augen und im Laufe welcher Zeit verschwindet.

MEIN TIPP: um nicht mit dem dicken Stift direkt am Auge/bzw. IM Auge zu hantieren, habe ich zum Ausmalen der Wasserlinie wieder den Eyeliner Pinsel von Alverde benutzt, da man so präziser arbeiten kann.

* * * * *
...um ca. 11:00 Uhr die Farbe des Color Biggie frisch aufgetragen (und in die Stadt zum Shoppen gefahren):



...ca. 12:30 Uhr (als ich endlich fluchend ein freies Parkhaus gefunden habe und den Automotor abstellte ;o)



...ca. 19:00 Uhr (wieder im Parkhaus, nachdem ich die Einkaufstaschen in den Kofferraum geladen habe)
Hier sieht man bereits, dass die Farbe im inneren und äußeren Augenwinkeln verblasst ist, aber hey...NACH 8 Std. und dazwischen trockene staubige Luft in den Geschäften, wo ich mir öfter die Tränen mit dem Taschentuch abtupfen musste.



...ca. 22:00 Uhr (kurz vor dem Abschminken)D


Ich finde diese Leistung sehr gut. Das hat bei mir bis jetzt noch kein anderer schwarzer Kajal geschafft. Diesen Stift kann man multifunktional einsetzen! Und ich könnte mich selbst sonst wohin treten, dafür, dass ich eigentlich von dieser Haltbarkeit seit Juli wusste, aber in diesem Fall mit 7,95€ für mich selbst gegeizt habe und mir diesen Stift nicht schon früher geholt und mich mit anderen Kajals rumgeärgert habe. 

Die Bilder sprechen für sich: ich kann hier ruhigen Gewissens eine absolute Kaufempfehlung für BeYu Color Biggie aussprechen.


* * * * * UND JETZT: ACHTUNG!!!  WICHTIGE INFO!!! * * * * *
( aktuallisiert & ergänzt am 22.01.2013)

Da ich selbst keine Kontaktlinsen trage, konnte ich bei meiner Review keine Aussage bezüglich der Verträglichkeit dieser Stifte treffen. Ebenso standen Informationen darüber weder auf der Verpackung, noch auf der BeYu-Homepage. 

Letzte Woche erreichte mich ein Kommentar meiner Leserin Claudia:
(ich zittiere)...

Aufgrund dieses Blogbeitrags habe ich den Stift meiner Tochter gekauft. Leider ist er NICHT für Kontaktlinsenträger geeignet, die Farbe versaut die Linsen, und sie ist damit blind. Und die Linsen kann sie wegschmeißen. Nur zur Info, falls das hier von anderen Linsenträgern gelesen wird! :D

Da ich die Kommentare erst moderiere, erscheinen sie nicht sofort auf dem Blog und werden erst nach der Moderation für die anderen Leser sichtbar! Anscheinend wusste das Claudia nicht, und als ihr Kommentar nicht sofort veröffentlicht wurde, wollte sie vermutlich auf Nummer "sicher" gehen und schrieb einen weiteren:
(ich zittiere)...

Aufgrund dieses Blogeintrags habe ich den Stift meiner Tochter gekauft! Aber er ist NICHT für Kontaktlinsenträger geeignet! Die Farbe versaut die Linsen, sodass sie unbrauchbar werden... Nur zur Info, falls das noch andere Linsenträgerinnen lesen. :D

Liebe Claudia, es tut mir sehr Leid, dass die Kontaktlinsen deiner Tochter nach Benutzung dieses Stiftes "unbrauchbar" sind. Wirklich! Ich informiere mich immer über die Produkte, über die ich eine Review verfasse, doch es gab tatsächlich KEINE Informationen über die Verträglichkeit dieses Produktes  mit Kontaktlinsen, nicht mal auf der Homepage von BeYu.

Aus diesem Grund habe ich sofort den Hersteller angeschrieben, um die Frage zu klären. Heute, 4 Tage später, erhielt ich die Stellungnahme von BeYu:
(ich kopiere die Mail nun hierher)...

Liebe Mary,
an dieser Stelle vielen Dank für deine sehr schönen Blogbeiträge über unsere Colorbiggies!
Wenn ein Produkt auf Kontaktlinsenverträglichkeit getestet wurde, steht das Ergebnis in der Produktinformation und auf dem Produkt. Unsere Color Biggies wurden auf diese Eigenschaft nicht explizit getestet.
Wasserfeste bzw. "long-lasting" Produkte sind nicht für Kontaktlinsenträger ideal, da sie eben wasserfest sind und sich daher nur mit ölhaltigen Produkten entfernen lassen. Beispielsweise ist auch eine wasserfeste Mascara nicht ideal für Kontaktlinsenträger, da sie sich im Auge nicht auflöst und dann unter die Linse geraten kann (falls ein Krümel oder ähnliches ins Auge kommt).
Einen schönen Tag wünscht
das BeYu Team

Oder wie seht Ihr das?

Ich bedanke mich bei Euch für Euer Feedback im Voraus!

Eure Mary

Kommentare:

  1. Erstmal: DEINE BILDER!!! Hammer Maus! Ich stehe auf ästetische Fotos....

    Ich glaube ich brauche den schwarzen auch noch. Bin zwar mit meinem Manhattan X-Treme-Last Liner auf der Wasserlinie ganz zufrieden, aber wenn die Augen tränen gibt auch der nach.

    GLG Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Süße! Deine Worte gehen runter wie Öl. Bin schon total verlegen. freue mich immer, wenn meine Mühe bemerkt wird.
      Den Stift kann ich echt nur empfehlen.
      Liebste Grüße

      Löschen
  2. tolle und sehr ausführliche review, den schau ich mir auf jeden fall mal an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Krissy! Der Stift ist auf jeden Fall einen Blick wert.
      Schöne Grüße

      Löschen
  3. Das ist ja wirklich genial! Ich kann Dein "leiden" nachfühlen, ich bin auch so eine tränende Liese :D

    Ich muss noch etwas los werden und zwar finde ich Deinen Blog wirklich super! Ich finde Deine Posts immer sehr interessant und ich mag Deinen Schreibstil...nicht geschleimt, sondern ernst gemeint :)

    Ganz liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OMG, viiiielen Dank für Dein Feedback! Ich freue mich immer, wenn ich mal nen praktischen ung guten Tipp geben kann. Dein Lob nehme ich gerne an und betrachte es als Ansporn, noch besser zu werden!
      Awwww, ich bin echt fast sprachlos. D.A.N.K.E.!!!
      Liebste Grüße

      Löschen
  4. teuer..aber wenn er wirklich hält...mhhhhh

    Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jup, der HÄLT wirklich :o)
      Swatch ihn mal bei Douglas und lasse ihn Paar Min trocknen...Hammer!
      LG

      Löschen
  5. Ja, der macht wirklich einen guten Eindruck. Danke Dir fürs Vorstellen; zuvor noch nie davon gehört.

    Herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne! Ja, die Marke BeYu beachte ich auch nicht wirklich. Ich bin im Sommer nur auf diese Stifte gestoßen, weil sie im Zuge der Vorstellungsaktion in einem Extra-Aufsteller waren, der mich beim Douglas-Eingang damals fast angesprungen hat :o)
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Wow, wirklich eine gute Review! Ich finde die Idee, die Sachen mal im Auftrag mit Pinseln etc. zu zeigen, grandios!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. erstmal danke für deine Vielen Tips zu meinem heutigen Artikel:)
    Der Stift klingt echt super und dass man ihn so einfach auch mit dem Pinseln nutzen kann, ist für mich auch ein großer Pluspunkt. Vielleicht werde ich ihn mir auch besorgen. Der Preis hätte mich wohl auch abgehalten die Stifte zu kaufen, aber wenn ein so toller Test vorliegt, kann man das wohl auch investieren. Zumal die meisten Kajals für mich zu hart sind und gar keine Farbe abgeben.

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
  8. Boa ich hasse dich xD Jeden iwas anderes neues was ich wegen dir haben will. ahhhhhhhh :D :D :D

    AntwortenLöschen
  9. loool ich kann mich Chirstine nur anschließen ;) nein ganz so schlimm isses nicht ^^ bisher habe ich den GRaphic Eyes Liner von Zoeva für die Wasserlinie genommen - der einzige der hält und den ich mit meinem empfindlichen augen auf der Wasserlinie tragen kann. Den von kiko vertrage ich z.b. überhaupt nicht.....wäre der Stift nicht ganz so teuer würde ich ihn ausprobieren aber so ist mir das Risiko doch ein bissl zu groß

    Aber wirklich Kompliment! Du hast es wirklich alles toll dargestellt und mit Bildern festgehalten - I like!!

    AntwortenLöschen
  10. Sehr interessant auf jeden Fall, wird demnächst mal begutachtet! Bei mir hält Kiko super!

    AntwortenLöschen
  11. Na gut du hast es geschafft! Ich werde sie mir auch mal angucken. ._.
    Bist du jetzt zufrieden? :D

    AntwortenLöschen
  12. Aufgrund dieses Blogbeitrags habe ich den Stift meiner Tochter gekauft. Leider ist er NICHT für Kontaktlinsenträger geeignet, die Farbe versaut die Linsen, und sie ist damit blind. Und die Linsen kann sie wegschmeißen. Nur zur Info, falls das hier von anderen Linsenträgern gelesen wird! :D

    AntwortenLöschen
  13. Aufgrund dieses Blogeintrags habe ich den Stift meiner Tochter gekauft! Aber er ist NICHT für Kontaktlinsenträger geeignet! Die Farbe versaut die Linsen, sodass sie unbrauchbar werden... Nur zur Info, falls das noch andere Linsenträgerinnen lesen. :D

    AntwortenLöschen
  14. Aufgrund deines Beitrags wollte ich mir auch die Color Biggies auch kaufen, aber durch schwarz werden die Farben immer so kräftig, desswegen habe ich noch gezögert. Ich hätte es mir evtl in Lila gekauft, aber da hat Ina gesagt, kann man auch den Eyeliner von Essence benutzen, also werde ich erst mal das probieren. Immerhin braucht man ja nicht mehrere Produkte mit dem gleichen effekt :)

    Vielen Dank für die Zusatzinfo und deine Nachfrage bei BeYu, zum Glück trage ich keine Kontaktlinsen.

    LG FIo

    AntwortenLöschen