Sonntag, 8. Januar 2012

"Office Look" oder "meine aktuelle Lieblings-Schmink-Technik...

Hallo Beauties!

Heute möchte ich Euch eine AMU-Schminktechnik zeigen, die zwar sehr-sehr simpel ist,  doch ist sie mir in der letzten Zeit ans Herz gewachsen. Sie geht schnell, das AMU sieht natürlich und doch ausdrucksvoll aus.


Hierfür habe ich nur 3 Lidschattenfarben  gebraucht: gold-braun auf dem gesamten beweglichen Augenlid (loser Pigment-Lidschatten "tiger eyes" von Essence) mit dem Lidschattenpinsel von LÒreal Studio Secrets aufgetragen,  dunkel-braun (MNY Nr. 123A) NUR in der Lidfalte mit dem Smokey-Eyes-Pinsel von Essence "gesmocked", metallisches beige (Monobulle "1543 praline metallic von Agnes b.) als Highlighter unter den Augenbrauen und etwas im inneren Augenwinkel verblendet mit dem Lidschattenpinsel von Jerome Alexander. ALS BASE DURFTE EYE SOUFFLE "pas des coppers" AUS DER BALLERINA BACKSTAGE LE von Essence HERHALTEN, der in diesem Fall durch seinen bräunlichen Ton besser als meine falblose Artdeco Base dazugepasst hat . Auf der Wasserlinie noch etwas schwarzen Kajal und Wimpern mit LÒreal Million Lashes Volume getuscht.

Nun zu den Tragebildern:

                                                                            ohne Blitz


                                                                                mit Blitz


Bis jetzt habe ich die dunkle Farbe nicht nur in der Lidfalte sondern auf im äußeren Augenwinkel aufgetragen, HIER jedoch habe ich ganz banal NUR die Lidfalte betont und das Ergebnis gefällt mir besser.

                                                                          ohne Blitz



                                                                           mit Blitz


Es gibt so viele Techniken für AMU`s, für meine Augenform hat sich bis jetzt diese (wo der dunkle Farbton eben NUR in der Lidfalte aufgetragen wird, ohne "V") als sehr gut und durchaus bürotauglich erwiesen.  Aber ich bleibe ja fleißig am Experimentieren :o)

Wie findet Ihr dieses AMU? Habt Ihr vlt. Verbesserungsvorschläge? Bin für jedes Feed-Back sehr dankbar!

Eure Mary

Kommentare:

  1. Sieht doch gut aus. Sowas mache ich auch morgens häufig, bin nur meist zu faul für eine farbige Base, aber so kommen die Farben schöner raus :)

    Gib dir keine Mühe beim suchen der depotteten e/s (auch wenn mich das sehr freut, dass du meinem Blog soviel Zuneigung schenkst), das habe ich erst vor kurzem gemacht und kam noch nicht zum posten...mache ich aber bald ;)

    AntwortenLöschen
  2. ui das sieht prima aus. ich betone meistens das äußere V noch weil ich sonst irgendwie das gefühl hab die beiden farben nicht miteinander verbunden zu haben aber das kann ja jeder so handhaben wie er mag :)

    lg

    AntwortenLöschen
  3. @maedchen: tnx für Kommis :-))
    @Princessa: genau aus diesem Grund habe ich früher (naja natürlich bei anderen AMUS`s auch immernoch) auch immer das "V" "gemalt und gepinselt und verblendet. Da wollt ich mal "was anderes" (ist natürlich keine weltbewegende Neuheit bei AMU`s, aber bei MIR) ausprobieren.

    Danke Ihr lieben für Feed-Back! I hug you!

    AntwortenLöschen
  4. Die Art des AMUs steht dir sehr gut ,man sieht auf dem ersten Foto wie sehr es deine Augen strahlen lässt ,schön gemacht!!!

    LG :*

    AntwortenLöschen
  5. wirklich sehr hübsch, und kein Verbesserungsvorschlag, weil ichs perfekt finde!
    Vanessa

    AntwortenLöschen