Sonntag, 16. März 2014

REVIEW: Too Faced CHOCOLATE BAR Eyeshadow Palette


Hallo Beauties!

Ich kann es einfach nich lassen...Too Faced hat mit ihren zauberhaften Lidschattenpaletten mein Herz gänzlich erobbert. Deswegen musste ich die neue Chocolate Bar Eyeshadow Palette besitzen und habe sie mir zum Geburtstag gewünscht. Diesen Wunsch hat mir meine Schwester erfüllt und bereits vor meinem Burzeltag durfte ich mit der Palette spielen.

Im Laufe der letzten Tage habe ich mit den Lidschatten gespielt und kann Euch nun aussagekräftige Review mit Swatches und Tragebildern bieten.

Bilder oder Fotos hochladen

Auf der Rückseite des Umkartons kann man den vollständigen Inhalt sehen, ohne die Palette herauszunehmen.

Meinen Recherchen nach ist die Palette nicht limitiert und bleibt im Sortiment.

Bilder oder Fotos hochladen

Was für leckere Namen die Lidschatten doch bekommen haben...

Bilder oder Fotos hochladen

Die Palette selbst hat eine enorme Größe und Gewicht, das Etui ist aus Metall, was mir sehr gelegen kommt, da ich meine Schminke sauber halte und gerade die Lidschattenpaletten gerne vom Lidschattenstaub befreie.

Bilder oder Fotos hochladen

Ich liebe diese Liebe zum Detailt, die Too Faced bei der Gestaltung ihrer Produkte beibehält, so verleiht die eingestanzte Schrift auf dem Deckel dem Ganzen einen edlen Touch.

Ich hätte mir dazu vlt. noch gern ein kleines Goodie in Form einer Mini Shadow Insurance oder anderes Produkt dazu gewünscht, wie es oft bei den anderen Paletten von Too Faced oder Urban Decay gibt.

Bilder oder Fotos hochladen

Öffnet man den Deckel, kommt einem ein süßer schoko-vanilliger Duft entgegen. Ich liebe ihn und kann mich sehr lange daran berauschen. Dementsprechend riecht auch meine Kosmetikecke süß danach, wenn ich mit dieser Palette arbeite.
Bilder oder Fotos hochladen

Der Grund für den leckeren Schokoduft ist unter anderem das 100%-ig echte Kakaopuder, das in den Lidschatten enthalten ist.

Bilder oder Fotos hochladen

Enthalten sind 16 Lidschatten, von denen 2 (die größeren) als Highlighter gedacht sind.

Einen kleinen Kritikpunkt habe ich: die Beschriftung der Lidschatten befindet sich auf einer Abdeckfolie und nicht wie üblich unter den Lidschatten selbst. Wenn man sich nach der beiliegenden Schminkanleitung schminken möchte, muss die Folie immer wieder drauflegen, um zu sehen, welcher Lidschatten gemeint ist... natürlich bis man alle Farben bei den Namen auswendig kennt.

Bilder oder Fotos hochladen

Auch Lidschatten dieser Palette enthalten verschiedene Finishes: matt, satin, metalllic, frost/glitter...

Bilder oder Fotos hochladen

*** Alle Swatches und AMUs habe ich auf der Too Faced "Shadow Insurance" gemacht, die ich jedem sehr ans Herz legen kann***

Swatches: linke Hälfte der o.g. Collage:

V.l.n.r.:
- Gildet Ganache
- White Chocolate
- Salted Caramel
- Marzipan
- Semi-Sweet
- Hazelnut
- Creme Brulee
- Haute Chocolate

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Swatches: rechte Seite der o.g. Collage

V.l.n.r.:
- Milk Chocolate
- Black Forest Truffle
- Triple Fudge
- Strawberry Bon Bon
- Candied Violet
- Amaretto
- Cherry Cordial
- Champagne Truffle

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Üblicherweise ist bei jeder Too Faced Eyeshadow Palette ein "How-to Guide" = Schminkanleitung dabei:

Bilder oder Fotos hochladen

Als erstes wollte ich die drei Looks nachschminken, die von Too Faced vorgeschlagen werden.

1. Haute Cocoa
(für mich das glamouröseste der drei Looks, alleine schon weil der vorgeschlagene Highlighter "Champagne Truffle" sehr schimmert)
Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

2. Semi-Sweet
Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

3. Milk Chocolate
Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Meine Kreation aus verschiedenen Farben:
Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

MEIN FAZIT: auch diese Palette wertet  meine Lidschattensammlung um Einiges auf. Da hat Jerrod Blandino und sein Team wirklich was Besonderes erschaffen: das Design, der Duft, die Farbzusammenstellung... für mich ein perfektes Gesamtbild. 
Ich habe mich in letzter Zeit von vielen bunten Einzellidschatten und Paletten (wie z.B. Sleek "Monaco" verabschiedet, da ich im Laufe der letzten Monate einfach gemerkt habe, dass ich sie gar nicht benutzte. Ich habe immernoch mehr als genug auffällige Lidschatten, wenn ich mal Farbakzente setzen will, aber sonst greife ich eher zu natürlichen nude oder taupe Farbtönen. Und diese "Chocolate Bar" Palette deckt meinen Bedarf an Brauntönen fast komplett ab. Sie passen so gut zu meinen braunen Augen, und mir war bis jetzt gar nicht bewusst wie vielseitig und aufregend Brauntöne sein können. Ich habe einfach alles drin: matte Lidschatten, schimmernde, einige sogar mit Glitzer (wobei ich den Glitter bei Too Faced sehr edel finde, man sieht die Glitterpartikel zwar beim Swatchen und im Pfännchen, aber aufgetragen sieht es nicht nach Zirkus-Sequins" aus. Mag ich!
Was Fallout angeht, bemerkte ich bei dieser Palette nur zwei Ausreißer- Black Forest Truffle und Candied Violett, beide Glitterlidschatten, die etwas trockener sind. Wie wirke ich entgegen: Eyeshadow Base benutzen, mit dem Pinsel nur kurz in den Lidschatten reindippen und am Auge nicht wischen, sondern die Farbe vorsichtig auftupfen, notfalls kurz den Pinsel anfeuchten. Und wenn doch ein Paar Krümmel runterrieseln, lassen sie sich leicht mit einem sauberen Pinsel wegfegen.
Man könnte sagen: "Ach, wir Beauty-Junkies und Lidschattensammlerinnen haben doch solche Brauntöne bestimmt schon irgendwo in der Sammlung! Wozu brauche ich noch so viel Kohle für diese Palette zu blechen, immerhin sind es im Durchschnitt 50,-€ (wie z.B. aktuell bei Beautybay)!!!" Meine Meinung: ja, 50,-€ sind verdammt viel Geld für Schminke, aber es ist meine Passion, mein Hobby, meine Liebe, ich habe in dieser Palette sehr viele Brauntöne und schöne Highlighter auf einem Fleck, ich bin verliebt in ihr Design und in diesen Duft. Und rechnet man letztendlich den Preis für einen Lidschatten aus, kommt man auf 3,-€ bis 3,50€ (je nach Anbieter), da kostet doch ein Catrice-Lidschatten sogar mehr, und mal ehrlich: ich habe schon vergessen, wann ich das letzte Mal behaupten konnte, dass Catrice-Lidschatten mich überzeugt, eher umgekehrt-immer öfter lese ich, dass die Qualität bei Catrice-Lidschatten nachlässt.

Bilder oder Fotos hochladen

Eure Mary

Kommentare:

  1. Eine echt schöne Palette. Im Sephora bin ich ewig um sie rumgerannt, habe mich dann aber doch gegen sie entschieden... War vllt doch ein Fehler ;(

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Review, die Palette sieht und klingt echt super. Wäre sie nicht so teuer hätte sie bestimmt einen Platz bei mir gefunden.
    Lg

    AntwortenLöschen
  3. Oh wei, die Swatches sehen ja hammermäßig aus. Ich bin verliebt ♥
    Deine AMUs sehen toll aus. Wirklich gut gelungen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Freut mich sehr, wenn es gut ankommt!
      LG

      Löschen
  4. Ich bin ja auch totaler "Too faced" Junkie geworden...seit ich meinen ersten Lidschatten davon besitze. Die "Summer eyes"Palette konnte ich tatsächlich noch ergattern und bin von den Lidschatten einfach mehr als begeistert.
    Mener Meinung nach lohnt sich die Investition in die "Too faced" Paletten, denn sie geben qualitativ etwas her und sehen immer noch so hübsch aus.
    Die "Chocolate bar" wäre jetzt nicht so meins, dazu finde ich sie zu braunlastig. Aber das Design ist natürlich mal wieder Zucker! ^^

    LG Eve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich zieht Too Faced immer irgendwie magisch an. Die Summer Eyes kenne ich auch schon, allerdings sind mir dort die Farben zu bunt. Mittlerweile bin ich echt im Braun-Nude-Taupe-Rausch. Da gibt es soooo viele feinen Unterschiede unter den Farbtönen.
      LG

      Löschen
  5. ICH BIN VERLIEBT! ♥ Aber sowas von. Die Palette ist soooooooooo schön, die Farben haben es mir angetan. Ich mag schon das Design der Palette und finde die Schminkanleitungen sooooo toll. Du hast die AMUs sehr schön hinbekommen, gefallen mir total gut. Hach, was für eine schöne Palette. :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  6. ich bin dem Angefixe soo lange aus dem Weg gegangen -bis jetzt :D

    Ich will sie !!

    AntwortenLöschen
  7. Eine wirklich wunderhübsche Palette und die Amus dazu sehen sehr toll aus <3

    AntwortenLöschen
  8. Die Palette ist so so traumhaft schön!! Und dann Deine wunderschönen Amu's <3 Ich bin grad total verzaubert!!
    Ich kann Dich da aber sehr gut verstehen! Ich hab mir auch schon einige Too Faced Paletten gekauft und bin immer wieder begeistert!
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  9. Gorgeous looks. I have this palette on my wishlist :)

    AntwortenLöschen
  10. Ein wunderschöner Beitrag! Deine AMUs mit der Palette sind eine Klasse für sich ,großartig!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  11. Ein wunderschöner Beitrag! Deine AMUs mit der Palette sind eine Klasse für sich ,großartig!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  12. Achja, sie ist einfach toll aber nein ich brauch sie nicht :D hab mir doch erst die Lorac Pro bestellt und das muss reichen :)
    Aber sie hat wunderhübsche Farben und deine AMus damit sind echt superschön:)

    AntwortenLöschen
  13. Hammer Pigmentierung *__* deine AMUs dazu gefallen mir auch sehr, sehr gut :)

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöne Palette und die AMUs gefallen mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  15. Das Review ist super. Du hast dir so viel Mühe gegeben, das sieht man! :-) Respekt! =)

    LG
    Van

    vanbloggt.blogspot.com

    AntwortenLöschen