Dienstag, 6. März 2012

"Million Styles" LE von CATRICE

Hallo Beauties!

Ich war bereits von den Pressebildern der neuen Nagellacke aus der "Million Styles" LE von CATRICE sehr angetan, umso mehr haben sich meine Pupillen erweitert als ich den neuen Aufsteller sah. Beim näheren Betrachten ist mir jedoch aufgefallen, dass ich viele dieser Topper (oder eben sehr ähnliche,ACHTUNG!!! DUPE-ALARM:  z.B. CATRICE "no smoke without fire" verraucht die Nägel mit seinem "smoky finish" genauso wie der Topcoat "we will rock you" von Essence aus der Re-Mix Your Style LE; CATRICE "shake it! flake it!" ist  ebenfalls so flockig wie "waking up in vegas" von Essence und CATRICE "¿Holo Qué Tal?!" zaubert sogar einen "holo finish" wie "just can`t get enouth" von Essence) bereits in meiner großen Nagellacksammlung habe, somit durften nur diese drei Schönheiten mit:

"return of space cowboys", "godfather of pearls", "million dollar baby"


"return of space cowboys"- Geglitzer

"godfather of pearls"-Geglitzer

"million dollar baby"-Geglitzer

Diese LE bietet ein unbegrenztes Nagelstyling! Und das zurecht, wie ich finde. Je nach dem, für welche Base man sich entscheidet, lassen sich so 1.000.000 Looks kreieren. Leider sind mir die Nagelräder zum Swatchen ausgegangen, aber hey...wozu hat man 10 Finger? Weil man aber wiederum NUR 10 Finger hat, habe ich mich für die "gängisten Basic-Bases" entschieden:


Auf meiner linken Hand nur auf dem schwarzen LÒreal und weissen (naja...sehr hellen) Essence "best friends" geswatched:

Daumen: "million dollar baby"; Zeige-+Mittelfinger: "godfather of pearls"; Ring- + kleiner Finger: "return of space cowboys":

-MIT Blitz-

+ + + + +

Auf meiner rechten Hand kamen dann noch die "farbigen" Bases zum Einsatz:

Kleiner + Ringfinger: "million dollar baby"; Mittelfinger: "godfather of pearls" auf mausgrauem KIKO Nr.326; Zeigefinger: "return of space cowboys" auf dem H&M "Moody Model":

-OHNE Blitz-

Nun möchte ich kein Gejammer hören, dass Glitzerlacke schwer zu entfernen sind, denn dafür gibt`s das hier:
-MIT Aceton-

Es ist nun mal so: "Wer schön sein will, muss leiden!". Wer also traumhafte glitzernde Nägelchen haben möchte, muss auch damit leben, dass Aceton her muss. Jaaa, es stinkt (klaaar...habt Ihr schon mal an einem Nagellackentfernen aus den 80-ern geschnuppert? DER hat gestunken! Heutzutage werden wenigstens noch Duftstoffe mitreingemischt, um den strengen Geruch etwas zu mildern, seid also keine Memmen!) Außerdem verfliegt die Aceton-Wolke sehr schnell und die 5 Minuten beim Ablackieren hält man schon durch. Danach gründlich die Hände mit Seife waschen und unbedingt eincremen. Ich nehme diesen Nagellackentferner auch NUR bei Glitzer-Lacken und bei sehr dunklen Farben. Sonst ist acetonfreier Nagellackentferner von Ebelin mein fleißiger Helfer!

Eure Mary

Kommentare:

  1. Die sehen alle toll aus:) und mal so nebenbei: du hast echt tolle Nägel....sehen sehr schön und gepflegt aus deine hände:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Danke schön, Liebes! Ich kämpfe mit trockener Haut an meinen Händen, weil ich sie ständig waschen und desinfizieren muss. Ich creme deswegen wie verrückt ein. Anscheinend hilft´s.
      LG

      Löschen
  2. godfather of pearls gefällt mir sehr gut. vorallem auf dem grünen kommt er sehr gut. wird zeit das catrice endlich in meine dm´s einzieht

    AntwortenLöschen
  3. Och schön, ich steh auf Glitzer auf den Nägeln!
    glg, nicca<3

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für Eure Kommis! Ich freue mich über jeden einzelnen!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wusste gar nicht, dass man die mit acetonhaltigem Nagellack
    besser abbekommt! Aber generell ist Aceton ja nicht soooo schlimm,
    nur bisschen austrocknend, aber da gibt's ja Abhilfe gegen und bevor
    ich mich ewig mit den Glitzerdingern abracker... warum nicht ;)

    Danke für den Tipp und LG, Anna.

    AntwortenLöschen
  6. Hab den selben Nagellackentferner und find den eigentlich ganz toll. Hab die LE bei uns noch nicht gesehen aber ich will unbedingt million dollar baby :D

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  7. hm die muss ich mir mal genauer anschauen.. :o

    AntwortenLöschen
  8. Meine liebe Mary,

    wie willst du dich denn bei so vielen schönen Lacken für einen zum tragen entscheiden ?

    Hi Hi Hi ,
    GlG von mir.
    Gute Fotos hast du reingestellt
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Mary Ann,

    ich wollte mich noch mal ganz herzlich für dein super schönes Päckchen bedanken, ich hoffe du hattest den Post dazu damals gelesen??
    Vor allem bin ich total verliebt in dieses Hand Gel von Victorias Secret. Das riecht so toll und macht süchtig^^

    Lieben Gruß
    maedchen

    AntwortenLöschen
  10. Toller Post!
    Ich benutze immer den Nagellackentferner von Lidl, mit dieser extra für Wattepats ausgelegter Öffnung. Der riecht kaum und entfernt dunkle & glitzer lacke einwandfrei! Kann ich nur empfehlen.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Tipp! Ich kaufe zwar sehr selten bei Lidl, bei uns ist Real & Kaufland näher, aber wenn ich mal bei Lidl bin, hoffe ich denke daran.
      LG

      Löschen
  11. Danke fürs Zeigen! Auf dunklen Lacken sehen die "pearligen" Effect Topper am besten aus, wie ich finde! LG

    AntwortenLöschen
  12. Jetzt habe ich dich ja wieder :) danke für deine vielen lieben Kommentare.

    Hab einen schönen Tag :)

    AntwortenLöschen
  13. Der "Million Dollar Baby" ist ja mal absolut mein Fall! Früher habe ich Glitterlacke gehasst, mittlerweile sind sie unverzichtbar. Diamonds are a Girls best Friend und so weiter ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Die Top Coats sehen wirklich toll aus! Ich hab sie mir auch schon angeschaut, aber nichts mitgenommen. Bin mir noch net so sicher ob ich net schon so ähnliche hab xD

    lg :)
    http://beautymango.blogspot.com/

    AntwortenLöschen