Sonntag, 5. Mai 2013

Zufällig entdeckt und für gut befunden: Rival de Loop Highlighter und Bronzer


Hallo Beauties!

Gestern sind mir bei Rossmann an der "Rival de Loop"-Theke zwei gebackene Puder-Produkte in die Hände gefallen: Baked Highlighter " Moon Dust" und Baked Bronzer "Sahara Sun".
Es gab leider keine Tester, so hab ich sie mir also "blind" gekauft, aber den Preis von ca. 3,-€ pro Stück kann man auch verkraften, außerdem sind die gebackenen Produkte dieser Marke die einzigen, die mich in Vergangenheit nicht enttäuscht haben (der gebackene Lidschatten "Moonlight" leistet mir seit Monaten gute Dienste).
Zu Hause angekommen, habe ich sie sofort testen wollen und hier ist mein Bericht mit Swatches & Tragebildern:




Die Verpackung ist sehr schlicht, der Kunststoff ist aber stabil, schließt auch sehr fest.





Bei beiden Produkten war ein Hygienesiegel dran (auch wenn es ein kleines Stück Klebefilm ist, bin ich sehr dankbar dafür):



Bei diesem Preis kann man ja keine qualitativ hochwertigen Siegel erwarten...so nahm ich beim Entfernen des Klebestreifens fast den kompletten Aufkleber mit, aber noch rechtzeitig gemerkt und den Klebestreifen dann noch vorsichtig mit der Schere abgeschnitten:



Hier seht Ihr die Swatches bei verschiedenen Lichtverhältnissen: unverblendet & verblendet: da war es mir gleich klar- er hat zwar eine sehr intensive Farbabgabe aber als Highlighter an sich ist er mir zu sehr rose`.



So behalte ich ihn als Lidschatten!!! Worauf ich ihn gleich auf Eyeshadow Bases getestet: links auf der Rival de Loop Eyeshadow Base und daneben auf dem Essence Long Lasting Eyeshadow "For Fairies" als Base.



Hier noch mein dezentes AMU, wobei ich den RdL Highlighter "Moon Dust" auf dem gesamten beweglichen Lid aufgetragen habe und nur einen Tupfer von LÒreal Infallible Eyeshadow "Glistening Garnet" in die Lidfalte gesetzt. Außerdem etwas Highbeam von benefit unter der Augenbraue.



Auf dem nächsten Bild seht Ihr den Highlighter flächig, ja fast schon als Blush aufgetragen...Hm...Schimmer pur, würde ich sagen, und definitiv too much, um ihn so auf den Wangen zu tragen.


Hier nochmal die Produkte, die benutzt wurden, inklusive meines neuen Schätzchen auf den Lippen: Estee Lauder Pure Color Sheer Matte Lipstick "Demure" (limitiert).



Kommen wir nun zu Baked Bronzer "Sahara Sun"!
Hier sind die Swatches, unter verschiedenen Lichtverhältnissen, unverblendet & verblendet: auch hier zeigt sich eine sehr gute Pigmentierung...mit einem glühenden Schimmer: für mich Bronze pur! Diese Farbe habe ich mir ebenfalls gut auf den Augen vorgestellt.



Hier sind die drei Bases, die ich zum Testen ausgewählt habe: v.l.n.r.:
RdL Eyeshadow Base, Essence Eye Soufflee "pas das copper", Catrice "medal of honor":



Und hier das Ergebnis: in meiner Sammlung das leuchtendste Bronze...und durch die verschiedenen Bases kann man die Intensität der Farbe und des Schimmers variieren:



Mein AMU dazu: RdL Baked Bronzer "Sahara Sun" auf dem beweglichen Lid, Alverde Body & Face Powder "Sternenflug" (den ich auch als Lidschatten missbrauche :o) in der Lidfalte, der goldene Lidschatten von "Irma" im inneren Augenwinkel, brauner Gel Eyeliner von Technic aus dem Online-Shop Liris Beautywelt, und das ganze auf Essence Eye Soufflee "pas des coppers" als Base:



Auch mit diesem Bronzer habe ich ein (Half)-face Foto gemacht. Der flächige Auftrag auf den Wangen erwies sich als etwas zickig, er wurde fleckig, und ich musste ganz schön lange blenden, um einigermaßen gleichmäßiges Ergebnis hinzubekommen. Für die Wangen ist dieser Bronzer also mMn nicht so gut geeignet, umso schöner nacht er sich auf den Augen als Lidschatten.


Hier nochmal die Zusammenfassung der Produkte:



Außerdem kamen noch diese Produkte bei beiden o.g. Looks zum Eisatz:



Wenn man die ganzen Produkte betrachtet, die man für einen Look benutzt, sind es doch kleine Berge an Kosmetik. Es dauert auch eine Zeit lang, bis man sich alles der Reihe nach ins Gesicht Pinselt.
Doch was ist mit dem Abschminken? Früher habe ich eine Gesichtsbürste von Ebelin zur Gesichtsreinigung benutzt, vor etwa einem halben Jahr habe ich sie dann abgesetzt, da meine Haut im Winter übersensibel geworden ist. Doch mittlerweile wünsche ich mir eine gründlichere Reinigung und mir ist dieses Produkt über den Weg gelaufen: Reinigungsbürste VisaPure von Philips:




Doch im Netz finde ich noch nicht so viel Feedback zu dieser Bürste. Kennt sie bereits jemand von Euch? Wenn ja, würde mich sehr Eure Erfahrung interessieren. Denn diese Bürste geht mir wirklich nicht mehr aus dem Kopf!

Ich freue mich über Eure Kommis zu den Looks & wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche!

Eure Mary

*sponsored

Kommentare:

  1. Hmm, ist für mich etwas too much Schimmer, aber der Highlighter als Lidschatten finde ich sehr schön an Dir.

    AntwortenLöschen
  2. Schade dass der Highlighter auf der Wange so speckschwartenmäßig
    rüberkommt, im Pfännchen sieht der wunderschön aus.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde beides toll:) Auch wenn sie nicht ihren eigentlichen Zweck erfüllen. Aber wie du es schon auf den Punkt gebracht hast, den Highlighter aus der Alverde LE missbraucht man ja auch eher für die Augen:D Genauso wie den Highlighter aus der CandyShock LE.

    Irgendwie ist das doch nicht normal, das alle aktuellen Highlighter nicht für ihren eigentlichen Zweck geeignet sind:D
    Jetzt muss ich los und mir die beiden Schätze doch noch kaufen. Zum Glück sind die im Standartsortiment.

    Zu der Bürste kann ich leider nichts sagen, da ich keine Bürsten benutze...davon geht meine Haut richtig auf und wird extrem wund. Hat CCB nicht auch so eine elektriche Reinigungsbürste im Angebot?

    LG Eve

    AntwortenLöschen
  4. Hmm, das ist leider alles zu dunkel für mich: aber da Frühling ist, bin ich grad im Candy-Colours und Rosa-Rausch und fahre jetzt voll auf diesen essence-Cremlidschatten ab! ;-)
    ..dabei hab ich doch schon Pink Gold! Und dm-Verbot :-P

    AntwortenLöschen
  5. Süße, kuck mal hier:

    http://mscocoglam.blogspot.de/2013/05/philips-visapure-gesichtsburste-review.html

    hab ich grad für dich in meiner Blogroll entdeckt :-)

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen interessant aus; muss ich auch mal swatchen gehen.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche!

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Der Highlighter als Lidschatten sieht klasse aus, muss ich mir mal anschauen gehen. Lg

    AntwortenLöschen
  8. Wollte mir die 2 Produkte zuerst auch holen, aber da sie als Highlighter&Bronzer meiner Meinung nach nicht so gut sind und ich diese Farben als Lidschatten schon habe, werde ich es wohl lassen. Schade eigentlich :/ Aber tolle AMU's

    AntwortenLöschen