Dienstag, 22. Mai 2012

Wenn Mädchen heiratet...

Hallo Beauties!

Neeeein, ich bin nicht diejenige, die demnächst zum Standesamt läuft. Ich bin bereits seit knapp 3,5 Jahren verheiratet und das absolut glücklich :o)


Ich habe eine superliebe Leserin und Bloggerin, die demnächst das "Jawort" gibt und wie jede zukünftige Braut sich 100000000000000 Gedanken über ihre anstehende Hochzeit und auch die Zukunft macht. Somit möchte ich Dir, mein liebes Mädchen, ein Paar Backstage-Eindrücke von meiner chaotischen Hochzeit zeigen (und wir beide haben jetzt viele andere Leser/Zuschauer, über dessen Kommentare ich mich sehr freuen würde).

 Also...los geht`s: Ich wollte am 13. Freitag heiraten, komme was es wolle...Im August 2008 haben wir den Termin für den 13. Februar 2009 ausgemacht. Im Sommer 2008 hatten wir aber einen Trauerfall in der Familie und es hat mir mehr zugesetzt, als ich dachte. Wir hatten zwar den Termin fest, aber ich konnte mich lange Zeit nicht aufrappeln, irgendwas zu organisieren, zwischendurch hatte ich sogar den Termin vergessen gehabt.
Erst 2 Wochen vor der Hochzeit bin ich aus meiner Trance "aufgewacht"...Tja, dann musste alles schnell gehen...

2 Wochen sind sehr schnell verflogen und es war Freitag, 13. Februar...

Meine Stylistin hat ihren Salon 1,5 Std. früher für mich geöffnet, damit ich um 09:00 Uhr mit der  Frisur fertig bin (100000 Dank, meine liebe :o)

Dann musste ich asap ca. 20 km zu meiner Mutti nach Hause, wo ich mich umziehen sollte.

Termin beim Standesamt war um 11:00 Uhr.

Hier auf dem Bild: noch vor der Hochzeit die Glückwünsche am Telefon von meinem Daddy entgegennehmen, er wohnt 2200 km weit von Deutschland entfernt und konnte leider nicht zu meiner Hochzeit kommen, es war mir aber wichtig, ihn vor der Hochzeit wenigstens noch zu hören)

+ + + + +
Dann musste ich noch in mein Kleid geschnürt werden, gut, dass ich 3 Helferinnen hatte...
"Etwas Blaues" musste her, also das Strumpfbändchen ( es war hellblau, was auf dem Foto aber fast weiss aussieht)

+ + + + +

Ich wollte KEIN WEISSES KLEID!!! Es heisst ja nicht, dass ich weisse Brautkleider bei anderen Frauen nicht schön finde, aber für mich persönlich kam kein weisses infrage. 
Zuerst habe ich mir ein schwarzes gekauft, es war traumhaft. Da mein Großer aber meinte: "Willst du, dass meine Mutter Herzinfarkt bekommt???", habe ich es 2 Tage später zurückgebracht :( 
Die einzige Farbe, die ich bei meinem Brautkleid noch außer schwarz zugelassen hätte...wäre rot.
Einen Tag lang unterwegs mit meiner Mama & meiner Schwester und ich hatte es (das Kleid musste nur um die Taille rum enger gemacht werden und es war zu lang. Die Schneiderin hat ihren Job super gemacht, es passte, wie angegossen. Und am Saum wurde das Kleid nur vorne gekürzt, sodass hinten sogar eine Art kleine Schleppe entstand.  
Haarschmuck wurde ganz spontan gefunden: ich wollte keinen typischen schneeweissen Schleier nehmen und bestand nicht unbedingt darauf, einen zu haben, aber die Verkäuferin hat mir dann diesen cremefarbenen mit roten Rösschen gezeigt und noch den Blumenschmuck mit roten Rösschen und diese rote Rösschen passten dann auch super zum Kleid. 7 Schuhläden später hatte ich dann meine cremefarbenen Schuhe und so hat alles irgendwie zusammengepasst, ohne dass ich mir viel Gedanken darüber machen musste. Und mit dem Schleier habe ich sogar nach einer Braut ausgesehen...

-auf diesem Foto sieht man noch einbisschen die Schnürung am Rücken-
(Alter Falter, jetzt fallen mir erst meine Muckis auf...Hallo???? Wo kommen die denn her?)

+ + + + +

Der Brautstrauß:
Da ich schon ein rotes Kleid hatte und viele kleine rote Rösschen am Schleier und im Haar, sollten es also rote Rosen in meinem Brautstrauß werden. 
Da ich aber noch helle Cremefarbe in meinem Outfit hatte, hat mir Floristin diesen weissen Schleierkraut dazwischen gepackt. 
Etwas Altes muss die Braut auch tragen und ich habe von meiner Mama die Perlenkette und die Perlenohrringe bekommen, somit hat die Floristin noch auf jede Rose im Strauß eine Perle geklebt...UND WIEDER HAT ALLES HINGEHAUEN, ohne dass ich Stress hatte :o)

Das Problem beim Brautstrauß: der Preis. Unser Hochzeitstag war ja genau vor Valentinstag, wo es jedem Deppen einfällt, dass er plötzlich rote Rosen braucht...Da schießen die Rosenpreise ganz hoch in den Himmel...UND ICH MUSSTE 13 (!)  ROTE VELOURROSEN HABEN!!!...man bedenke...die 13!
Die Floristin hat gleich gesagt, dass es nicht billig wird...Mein Großer hat den Strauß am Hochzeitsmorgen abgeholt, die Floristin hat ihm noch einen Anstecker an sein Jacket gepinnt (auch so eine Rose, aber halt ohne Perlen-Schnick-Schnack...) und als er ihn mir dann überreichte, flüsterte er mir ins Ohr: "Du hättest Dir genauso einen Strauß aus Geldscheinen machen lassen können, der hat 170,-€ gekostet. Wehe der geht bis Morgen ein!" :o) Tja, Schatz, man gönnt sich ja sonst nichts...

Meine liebe Freundin hat mir damals auch einen süßen Strauß geschenkt...Da hatte doch mein Großer seinen Blumenstrauß mit den Geldscheinen!!!!

+ + + + + 
Nun war ich fertig, mein Großer mit seinen Nerven sowieso :o) und wir konnten los.
-da sieht man z.B. die Schuhe, wie groß der Blumenstrauß in "Proportion" zu mir war, oben rechts im Bild erahnt man noch den Rosen-Anstecker am Jacket-
...und naja...mein Gesichtsausdruck schrie ja förmlich:"Mach die verdammte Autotür zu und die gelobte Heizung an!!!! Meine weisse Pelzjacke war bereits im Auto meiner Mutter unterwegs zum Standesamt :( ABER OHNE MICH! Warum?

Wir waren sowas von zu spät, 20 Min bis zum Termin und noch 15 km zu Fahren und dann noch durch Nürnberger Altstadt... Da wir dann noch im Stau standen, ist unser Trauzeuge, der auch unser Fahrer war, einfach in die Fussgängerzone direkt bis zu Tür des Standesamtes reingefahren. Die Polizei war sofort da, weil dort immer ein Copsen-Auto steht. Als sie die Braut dann gesehen haben, waren sie so nett und haben keinen Strafzettel erteilt, nur gesagt, dass der Fahrer das Auto gleich umparken muss. In der Zeit sind wir schon mal rein und unser Trauzeuge kam auch noch pünktlich. UND WIEDER GLÜCK GEHABT!!!
+ + + + +
So, da waren wir bereits beim Standesamt, hier sieht man das Kleid einigermaßen gut/ im Ganzen.
(da fällt mir auf dem Foto wieder was auf: ICH HABE DEN LIPPENSTIFT VERGESSEN!!!!!! aber es war mir damals sowas von "Wurscht")
Bilder oder Fotos hochladen

+ + + + +

-unser Standesbeamte-
(er hat mir für die Zeit der Trauung die Blumen abgenommen und....Oh Horror!...seht Ihr, worauf unsere Ringe liegen??? in der Mitte des Tisches auf so einem kleien Ledertablett...und ich hatte so ein schönes Ring-Kissen besorgt....) Aber damals war mir das auch egal...
Bilder oder Fotos hochladen

+ + + + +
-ein emotionaler Moment: ich unterschrieb die Eheurkunde-
(aber fragt mich jetzt nicht, ob mit meinem alten oder neuen Namen, da habe ich irgendwie sowas von keine Erinnerungen an diesen Moment)
Bilder oder Fotos hochladen

+ + + + +
-Die Location-

Wie schon erwähnt, hatten wir nur 2 Wochen, um Alles zu organisieren. Wir waren bei mehreren Restaurants, die zwar superschön & nobel waren, da wir aber nur 25 Personen waren und bei jeder Anfrage hiess es: wir müssen für die Zeit der Feier komplette Location mieten (die einzelnen Säle, die wir angeschaut haben, waren  doch zu klein), bin ich auf die Idee gekommen: "Warum nicht bei unseren Lieblingsgriechen??? Die machen göttlich-leckeres Essen, sind immer sehr nett und freundlich, ohne aufgesetzt zu wirken, und die Bedienungen (dort gibt`s nur männliche) sehen aus wie Götter von Olymp, echt wahr!"
*****Alle unsere Gäste durften a`la Carte bestellen, was sie wollten, ist doch das Beste für sie*****
Gesagt, getan...der Restaurantchef war sogar Zeuge unserer ersten Dates vor Jahren, er kannte uns und sagte bei 25 Gästen sofort zu!!! 
-hier ein Paar Bilder von "Delphi" in Nürnberg-
Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Und wir haben sogar die rote Samt-Lounge bekommen
(he-he, da sieht man, dass mehr als die Hälfte Raucher waren und ständig draußen vor der Tür standen :)))
Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Ich wurde in einer orthodoxen Kirche getauft und weil Griechen nun auch orthodox sind, hat es mich sogar etwas berührt, dass sie an einer Säule orthodoxe Ikonen hatten (wenn wir schon nicht in der Kirche heiraten...)
Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

+ + + + +

-Die Hochzeitstorte-
...sollte pünktlich um 15:00 Uhr geliefert werden...Es wäre mir damals wahrscheinllich gar nicht aufgefallen, dass sie fehlte, wenn mein Mann mich um 16:00 Uhr darauf nicht hingewiesen hätte... OMG, DIE TORTE IST NICHT DA!!!!! ich hab´den Konditor angerufen, er meinte, sie ist unterwegs.....10 Min später war sie da, der Kurier hat jede rote Ampel mitgenommen...NOCHMAL GLÜCK GEHABT!!!

Bei der Hochzeitstortenwahl wollte ich wieder was "untypisches". Ich wollte auf keinen Fall eine Hochzeits-Sahne-Hat-Jeder-Torte!!!! Ich hasse Sahne!!! Ich verstand nicht, wo bitte schön das Problem liegt, eine Schockoladentorte zu machen und sie dann mit der weissen Glasur zu begießen und roten Rösschen dranzupappen....6(!)Konditoren haben uns abgesagt, beim 7. hatten wir Glück, der hat sich auf die Hochzeitstorten spezialisiert und er hat die untere größere Torte als Sacher-Torte gemacht und die kleinere obere als "Mozart"-Torte. Die beiden waren soooo saulecker!!! und obwohl sie auf dem Foto allgemein etwas klein aussehen, hat die untere für alle vollkommen gereicht, sodass ich am nächsten Morgen die kleinere zum Frühstück anschneiden durfte :o)

Bilder oder Fotos hochladen

-So...hier mal wir Beide nebeneinander (ich auf 13cm-Heels, und jaaa....ich lebe Heute immer noch)-
Damit ich mir doch bereits so vertraute Fragen erspare, hier zur Info: ich bin 1,53m groß, mein Großer: genau 2m. Was meint Ihr wie ich mich über Blicke anderer Meschen amüsiere, wenn wir zusammen unterwegs sind :o))))))))))))))))))))))))))))))))))))
Bilder oder Fotos hochladen

+ + + + +
Tischdeko
...habe ich selbst gebastelt, bei XXXL Lutz rote Organza-Tischläufer und Girlanden mit cremefarbenen Rösschen gekauft, zusammen gewickelt und sonst überall auf den Tischen rote Rosenblüten verstreut (sollte ja auch zum Kleid passen, ne?)
*****Als Begrüßung gab`s bei Griechen natürlich Ouzo*****
Bilder oder Fotos hochladen

Ach ja, bevor ich`s vergesse: beim Brautkleidkaufen (übrigens war das auch ein griechischer Laden)  fand ich diese süßen Säckchen mit Schleifen und Perlen (drin ist eine fluffige Watte oder sowas und Zuckerbonbons). Mir wurde erklärt, dass sie bei Griechen zur Taufe verschenkt werden. Ich fand sie so süß, und die Perlen so zu meiner Kette passend, dass ich sofort die Idee hatte, sie als Platzkartenhalter und gleichzeitig "Mitnimmsel" für die Gäste umfunktionieren. Habe also 30 St. davon gekauft (lieber zu viel als zu wenig), dann noch die roten Platzkarten und die goldenen Ringaufkleber im Bastelladen besorgt und sie dann selbst beschriftet: auf einer Seite der Name des Gastes und auf der anderen die Namen des Paares.
Bilder oder Fotos hochladen

Meine Freundin hat mich mal in den Laden mit russischen Spezialitäten mitgenommen und mir die Sektflasche gezeigt... Die Flasche ist mit einem weichen Stoff überzogen, fühlt sich wie Samt an. Einige Flaschen habe ich dann auch für den Empfang beim Standesamt mitgenommen. Eine habe ich bis heute aufgehoben. 
Bilder oder Fotos hochladen

Mein liebes Mädchen, ich finde deine Idee, gleich am nächsten Tag nach der Hochzeit in die Flitterwochen zu fliegen, absolut traumhaft. Spätestens am Pool ist der ganze Stress vergessen :o)
Wir hatten diese Möglichkeit leider nicht und erst Monate später haben wir unsere Flitterwochen nachholen können...egal...ich war & bin trotzdem sehr glücklich...
Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Mein liebes Mädchen, alle machen sich Gedanken....jaaaaa, auch ich...
Bilder oder Fotos hochladen

Und Alle sind gestresst von den Hochzeitsvorbereitungen (was meinst Du wie es mir ging, als wir innerhalb von 2 Wochen alles organisieren mussten), aber dieser ganze Hochzeitskramm ist vergänglich...
Nun schau Dir jetzt meinen 3,5-Jahre alten Blumenstrauß und den Jacket-Anstecker meines Mannes an...
(ich habe sie aufgehoben und bewahre sie in einem Karton auf, geht ganz gut)
Bilder oder Fotos hochladen

...und die ehemals wunderschöne Blumenkreation, die ich von meiner Freundin damals bekommen habe...
Bilder oder Fotos hochladen

...alles ist vergänglich...
AUßER......unsere Liebe, unsere Erinnerungen an einen kalten, aber wunderschönen Tag...
...und die Eheringe-die sind für immer:
DIE IDEE: jedes Jahr zum Hochzeitstag bekomme ich einen weiteren Brillant in meinen Ehering eingefasst (so wird er immer aufgewertet, jedes Jahr poliert und mein Mann braucht sich nie wieder Gedanken über ein Hochzeitstag-Geschenk zu machen)
Zur Hochzeit war in meinem Ring nur 1 Stein, so sah er noch im Februar dieses Jahres aus, bevor ich ihn wieder zum Juwelieren bringen musste:
Bilder oder Fotos hochladen

Nun, nach 3 Jahren Ehe habe ich 4 Brillanten drin (ich habe zum Vergleich auch seinen Ring fotografiert, krass, der Größenunterschied, oder? :o)
Bilder oder Fotos hochladen

Und vor 2 Jahren bekam ich von meinem Großen zu Weihnachten den Charm mit meiner Glückszahl 13, s.Bild unten (von Christ)
Ach ja...seht Ihr die Brautfigur? Die Frau hatte schwarze Haare, als ich sie gekauft habe; ICH war aber BLOND...naja...einfach den goldenen Marker geschnappt, mit dem ich auch die Platzkarten beschriftet habe und der Braut einfach die blonden Strähnchen verpasst. Sieht aus, als ob es so schon gewesen wäre.

Jetzt soll mir aber einer noch sagen: "Waaaas? Du hast absichtlich am Freitag, den 13. geheiratet? Das bringt doch Unglück!" Bla-bla-bla.....alles Käse!
Ich bin nicht abergläubisch...überhaupt nicht! Aber oft sehe ich z.B. kleine Zeichen, wie diese Buchstaben an einem Haus auf Mallorca (man könnte jetzt auf doof machen und sagen: Mary+Paul) und da denke ich mir nur: "Hmmmmm........könnte was dran sein...." (Ach, Kindergarten!)

Mein liebes Mädchen, ich wünsche Dir und deinem zukünftigen Mann nur das Allerbeste auf dieser Welt, Ihr habt schon so viel zusammen geschafft und es gibt für Euch noch so viel zu erleben! Seid einfach glücklich, lasst Euch nicht zu sehr stressen und ich werde an Euch an Eurem Hochzeitstag 1000%-ig denken.


Fliegt in Euer Glück!!! Alles Liebe!!!

Eure Mary

Kommentare:

  1. Dieser Post ist einfach nur super schön und süß geschrieben... Ich glaub fast ich hab Tränchen in den Augen... Auch ich wünsche hier dem Lieben Mädchen auf diesem Wege alles Gute zur Kommenden Hochzeit (auch wenn ich ihren Blog selbst lese)...

    Jessie

    AntwortenLöschen
  2. Was ist das denn für ein wunderschöner Post! Der war einfach nur sooo schön zu lesen! Weiß gar net was ich dazu noch sagen soll....wunderschön!

    AntwortenLöschen
  3. Liebes, du bringst mich morgnes früh um kurz nach 6 schon zum weinen. Wie wunderschön du ausgesehen hast <3
    Und es hört sich trotz der kurzen Vorbereitung an, als wäre es perfekt gewesen. Tolle Torte, tolle Location und du siehst glücklich aus <3

    Ich denke, wenn die ganze Vorbereitungsphase mal vorbei ist und der Zeitpunkt gekommen ist, möchte ich mich genau wie du auf das Wesentliche konzentrieren. Es geht schließlich darum, dass wir nachher verheiratet sind, nicht um das, was vielleicht vergessen wird oder schief läuft.

    Außerdem finde ich die Wahl Freitag den 13. zu nehmen wunderbar. Für mich ist dieser Tag nämlich auch ein Glückstag. Als ich 3 Jahre alt war und meine Schwester geboren wurde war sie sehr krank und musste sofort operiert werden...den Rest spare ich mir hier, aaaaber sie wurde an einem Freitag den 13. als gesund entlassen. Deswegen bin ich ganz sicher, dass ihr den richtigen Tag gewählt habt und euch das nur Glück bringen kann. Nimm es als weiteres Zeichen ;)

    Tausend Dank für diesen Bericht und ich wünsche dir auch noch ein wundervolles Leben mit deinem wirklich riesigen Mann ;)

    Drück dich :*

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Fotos ,du hast auf deiner Hochzeit traumhaft ausgesehen :)
    Tolles Paar!

    Liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Mary,

    du siehst wunderschön aus in dem Kleid! Mehr kann ich dazu einfach nicht sagen :D Und ich finde es cool, dass ihr nicht so konventionell (weiß) geheiratet habt und das Datum war auch super.

    GLG Ina

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja süß von dir =)
    So viele tolle Bilder und so klasse geschrieben. Ich finde die Idee toll, dass du jedes Jahr ein Steinchen mehr an den Ring bekommst.
    Ein Strauß aus Geldscheinen hätte aber nicht so schön zum Kleid gepasst wie dieser =D
    Ich wünsche dir noch viiiele weitere glückliche Ehejahre und Mädchen starke Nerven, eine schöne Hochzeit und auch viiiele glückliche Ehejahre =)

    AntwortenLöschen
  7. Du warst ne sehr schöne Braut und ein weißes Kleid muss ja auch nicht jeder haben. Das Rote stand dir SUPER!!!

    AntwortenLöschen
  8. Du hast ja die Hand oben beim Torte anschneiden tse tse tse ;)
    Das sieht nach einer richtig gelungenen Hochzeit aus! Meine ist im September schon 10 Jahre her, ich kann es gar nicht fassen, es kommt mir definitiv nicht so lange vor!

    AntwortenLöschen
  9. Das ist wirklich total süß, aber ich habe ja noch zeit. :)

    AntwortenLöschen
  10. ein wunderschöner Post! Und du warst eine wunderschöne Braut - ganz ganz toll gemacht :) euer Größenunterschied ist ja wirklich süß. Mein Ex-Mann war auch ca. 40 cm größer als ich das war auch immer ein amüsantes Bild ^^

    Übrigens finde ich die Idee mit dem roten Kleid toll - wieso denn immer weiß? toll dass es einfach so gemacht hast wie du es wolltest - das ist sowieso mein Tipp für alle die heiraten: lasst euch nicht reinreden denn es ist euer Tag an den ihr euch für immer erinnern werdet. Bei mir hat sich damals Gott und die Welt eingemisccht - naja ^^ hat ja auch nicht gehalten - sollte ich das jemals wieder machen dann nur so wie WIR wollen *gg*

    also toller Post Süße

    AntwortenLöschen
  11. Süße das ist einfach nur wunderbar:) du hast toll aus gesehen....ihr seid ein super süßes paar:) aaach ich liebe Hochzeiten....und zu der torte kann ich nur sagen:.Geil! Klar muss ich wieder ans essen denken :D und ich mag aucg keine sahne...zum Glück ist eine Freundin von mir konditotin....die zaubert alles was man sich wünscht....ohne lange diskussion. LG

    AntwortenLöschen
  12. sehr serh süß :) hast dir da wirklich mühe gegeben. Ganz toll geschrieben und super Fotos. Sehr hübsch :*

    AntwortenLöschen
  13. superschöne Braut sag ich nur! schon witzig zu lesen, dass du das ganze sehr kurzfristig organisiert hast und doch alles glatt ging. Sonst zerbrechen sich die angehenden Bräute monate ihren Kopf ;)

    AntwortenLöschen
  14. dieser Post ist so herzig :) sehr interessant, hab ich gern gelesen :)
    mach weiter so und ich wuensche euch weiterhin unendlich viel Glück und Liebe <3

    AntwortenLöschen
  15. Toller Post, sehr schön geschrieben.
    Und jetzt verstehe ich auch, dass wirklich sehr viel Schokolade in diesen großen Mann passt.... :o)
    LG

    AntwortenLöschen
  16. Wow, ein wunderschönes Kleid hattest du da an! Steht dir total klasse <3

    AntwortenLöschen
  17. Danke, meine lieben, für Eure Anerkennung und Komplimente. Ich freue mich sehr, dass dieser Post Euch gefallen hat, und vor Allem meinem Mädchen :o)
    Ich hab tatsächlich sehr lange an diesem Post rumgebastelt.
    Vielen Dank, ich weiss jeden einzelnen Eurer Kommi zu schätzen.

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schön geschrieben :) Ich lese mir selten so lange Post´s durch aber der hier hat mich echt interessiert weil ich dich ja auch persönlich kenne :)

    Jetzt hab ich auch mal deinen großen Mann gesehen :D und das mit der Braut und den Strähnchen,auf sowas kannst auch nur du kommen ^^

    Das Kleid steht dir gut,ich hab früher auch immer gesagt wenn ich heirate möchte ich ein rotes Kleid aber mein Geschmack hat sich verändert und jetzt würde ich in einem weißen Heiraten :) Zum Glück hat dein Mann dich von dem schwarzen abgehalten :D

    AntwortenLöschen
  19. Richtig schöne Fotos. Die Idee mit den Brillianten finde ich total schön.

    AntwortenLöschen
  20. Such a lovely and warm post. Love is the best thing in the world.

    Thx for the sweet comment doll it truly made my day :)


    <3 Marina
    Fashion.MakeUp.LifeStyle


    WIN A Beautiful Backless Dress – Enter my Giveaway

    AntwortenLöschen
  21. Oh wow,
    dein Kleid sah trotzdem toll aus!
    Und die Location sieht auch toll aus.
    Aber am liebsten würde ich jetzt gern die Hochzeitstorte essen haha!

    AntwortenLöschen