Sonntag, 26. Oktober 2014

ESSENCE soo blush! und soo glow! Neuheiten

Hallo Beauties!

Seit Ende August dieses Jahres gibt es in der Essence-Theke viele neue "Einwohner", aber mal ehrlich: habt ihr schon die neuen Cream to Powder Blushes und Highlighter beachtet?

Ich zeig sie euch Heute etwas näher!

Bilder oder Fotos hochladen
V.l.n.r.: Soo blush! cream to powder blushes in "everything is better in pink" & "sweet as a peach" und der Soo glow! cream to powder highlighter "look on the bright side".

Bilder oder Fotos hochladen

Wie der Name schon sagt und man bei der ersten Berührung feststellt, handelt es sich um cremige Produkte, die sich beim Einarbeiten auf der Haut pudrig werden. Ich habe mich bereits vor Jahren  (als Catrice im Zuge der "feMALE" Limited Edition einen Cream to Powder Blush herausgebracht hat) gefragt, was der Sinn solcher Konsistenz ist? Warum dann nicht gleich zum Puderblush greifen und sich das mühselige Einarbeiten der Cremekonsistenz ersparen? Ich kam mit Creme-Blushes leider nie zurecht. 
Doch die Drogerieprodukte verschiedener Marken haben sich im Laufe letzten Jahre verbessert, also wollte ich mich mal wieder an die Creme-Blushes herantasten.

Bilder oder Fotos hochladen

Die Pigmentierung der Creme ist wirklich sehr gut: kurz mit der Fingerkuppe reingedippt, hat man bereits eine gute "Dosis" Farbe für eine Anwendung.

Bilder oder Fotos hochladen

Auf der Haut konnte ich die Creme aller drei Produkte ganz easy verblenden, das erste Ergebnis gefiel mir ganz gut, da schön gleichmäßig und schnell einzuarbeiten. Und beim Auftragen wird die Creme tatsächlich trockener und pudriger. Das führt zu einem matteren Satin-Finish, das sehr natürlich aussieht. 

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Auf den Tragebildern trage ich den soo blush! "everything is better in pink" und den soo glow! highlighter "look on the bright side" auf den Wangenknochen, unter den Augenbrauen und am Nasenrücken.

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

MEIN FAZIT:
Ich muss zugeben, es ist der erste Creme-Blush, mit dem ich auf Anhieb zurechgekommen bin. Auch wenn die Farbe im Pöttchen ziemlich knallig aussieht, wird sie auf der Haut ganz natürlich und ich finde, dass sie zu allen Hauttypen passen würde. 
Zum leichten Konturieren und Betonen der Wangenknochen sind diese Blushes meiner Meinung nach absolut zu empfehlen.
Der Highlighter ist ebenfalls bezaubernd, leicht zu verblenden, sieht überhaupt nicht speckig aus, enthält KEINE großen Glitterpartikel, nur leichten feinen Schimmer. Ich liebe ihn!

Sowohl die Blushes als auch der Highlighter kosten je 2,79€, ein unschlagbarer Preis!

Eure Mary





Kommentare:

  1. Die sehen echt super natürlich aus. :)

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen echt toll aus und ich bin am überlegen mir einen zu holen, ich muss nur schauen welche Farbe ich dann nehm :D

    lg Sally

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin eigentlich kein Fan von Cream Blushes, aber diese von Essence fande ich doch sehr interessant.
    Der rote Cream Blush hat es mir sehr angetan. Ich mag die Farbe sehr.
    Und ich stimme dir zu, sie sind auf den Wangen nicht zu knallig.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  4. Die Farben finde ich alle drei sehr schön :) dir steht der Pinkton auch wunderbar finde ich

    AntwortenLöschen
  5. Für mich ist es immer schwierig, cremige Blushes zu benutzen, wegen der Mineralfoundation die ich so liebe. Deine Swatches machen aber einen super Eindruck und du siehst wunderbar aus auf den Tragebildern.

    AntwortenLöschen
  6. Also farblich gefallen sie mir, allerdings mag ich Creme- Blushes lieber als Stick, da sonst das Auftragen so nervig ist. :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  7. Wow echt toll ! Aber ich hab schon so viel XD

    AntwortenLöschen