Donnerstag, 1. November 2012

Consumenta 2012...oder...wie kann man sonst noch den Tag vertrödeln

Hallo Beauties!

Letzten Sonntag war ich auf der Consumenta in Nürnberg unterwegs. Dies sollte eigentlich eine Messe für Endverbraucher sein, was sie auch früher mal war...aber mittlerweile ist nichts davon übrig. Das letzte Mal, als ich diese Messe besucht habe, war 2003, da konnte man wirklich viel "hautnah" erleben, fast alles selbst testen, schmecken, anfühlen, aber dieses Jahr war es irgendwie lahm, die Aussteller=geizig und sehr unfreundlich und hochnäsig.
Nun zeige ich Euch ein Paar Bilder, die ich undercover geknipst habe...

-einfach für schön befunden, die Wasserperlen-


-fast an jeder Ecke konnte man diese Gemüsereiben kaufen- (naja...so ein Gesundheitsfreak bin ich gar nicht, dass so eine Reibe bei mir zu Hause oft zum Einsatz kommen würde)

-vom Weiten eigentlich schön anzusehen: Plastikschmüüüüüück zum Echtschmuckpreis-

-habe ich früher gesammelt: Blechschilder (jetzt sammle ich Schminke :o); und süße Fingerpuppen aus Strick entdeckt-

-in der "Frauen"-Halle 4 habe ich gehofft, etwas Kosmetik zu finden, Mission gelungen, allerdings sehr enttäuschend, da es nur ein Paar Stände mit Schminke gab, Preis=unverschämt, Verkäuferinnen=arrogant ohne Ende...Pfui!

-fem-Stage- Friseure in Action, sogar einen Braut-Look vorgeführt-
Da werden bei mir Erinnerungen wach, als ich zu meinen Friseur-Zeiten 2002-2003 auch auf der Bühne stand.

-man beachte die Schuhe der blonden Friseurin (mit kurzen Haaren) in der Mitte...tolle/ keine Heels, wie die berühmten Kufen...-
Hoffentlich hat sie nicht den ganzen Tag getragen...arme Füße...

-den zweiten Kosmetik-Stand entdeckt: COSLINE-
Hat mich nicht unbedingt vom Hocker gehauen...

OK, sie haben tolle Kajals....


Kaufen kann man diese Marke nur online oder eben telefonisch:

Es gab einen Stand, wo man sich schminken lassen konnte. Leider hat sich da keiner hingetraut. Beim Anblick in das Kosmetikköfferchen wurde mir auch klar WARUM: absolut eckelhafte, schmutzige Produkte, auf denen Bakterien die wildesten Parties gefeiert haben...

Da musste ich etwas länger verweilen: berauschend duftende Badebomben!

  


Ich könnte sie alle mitnehmen....



Doch zum Schluss sind nur diese drei geworden und beduften jetzt mein Badezimmer.

Schmuck aus echten Blüten: toll!!! Hätte aber bei mir nicht lange überlebt :o(( da ich so ein Tollpatsch bin.

Fitness-Ecke...(kein Kommentar)

Schönes Bling-Bling für Garten & Balkon entdeckt

Mit der Flauschi gekuschelt

Mit dem Kopf geschüttelt, wie viel Kalk sich in unseren Rohren absetzt.

Am Bundeswehr-Stand das neue Gefährt für meinen nächsten Ujrlaub in die Ukraine gefunden (denn man braucht eben fast schon so ein Panzer, wenn man dort die grottigen/ nicht vorhandenen Straßen entlangfährt)

Mit meiner Schwester gleich die Bequemlichkeit der Sitze getestet...

...und Notausgang geprüft! Check! Bestanden!

Weiter gestiefelt...und einen Gesundheits-Schock am Stand vom fränkischen Knoblauchsland bekommen...

...und dann doch zur Gemüseform rübergewechselt, die mir mehr zusagt: selbstgemachte Kartoffelchips

Muhhhhhh....(das Foto musste sein, Sorry :o)))

Übrigens, an dem Tag hatte ich "Paris" aus der Big City Life LE auf meinen Nägel.
Als ich die Farbe beim Stärken mit einem Leberkäs-Brötchen nochmal so sah...hatte ich sofort das Bedürfnis nach einem Nagellackentferner verspürt...Was hab`ich mir da gedacht?

Der heimische Clubbbbbb....

Bei der Herstellung der berühmten Nürnberger Lebkuchen zugesehen (liebe Yvonne, Nürnberg + Christkindlesmarkt+ICH warten auf Euch :o)

Nikolausi-Dorf besucht...
Der Lieblingsbeschäftigung "kleine Kinder auslachen" nachgegangen...

Unschuldig gucken kann ich...das steht fest.

Aber den gelangweilten Blick habe ich trotzdem besser drauf!

Den verrückten Hutmacher geköpft (Alice, verzeih mir bitte!) und seinen Hut konfisziert!
  

Besser als die Hütte haben mit die süßen Hutschachteln gefallen.



Hochzeitskleid: vorne Pfui, hinten HUI!!!! Die Feder-Schleppe!

Von diesem Stand musste ich meine Schwester fast an den Ohren ziehen: sie ist nämlich verrückt nach Klavierspielen..."Ach Süße, zu Hause hast du doch schon so ein hübsches stehen!"

Wonach ich mich abends gesehnt habe...

Tolle Backförmchen am Stand von "Gundel Pfannen" entdeckt...leider haben sie keine "Backkenntnisse" zu verkaufen gehabt...

Auch wenn ich es mir anders erhofft hatte, hat der Spaziergang durch die Consumenta-Hallen richtig Spaß gemacht...vor Allem weil mein Schwesterherz und ihr Freund dabei waren, mit denen ich viel gelacht habe.

Wer kann mir noch andere guten Messen empfehlen?

Eure Mary 



Kommentare:

  1. Du bist The King of Bilderflut, ehrlich wahr! Aber wenn man die Bilder anklickt, werden sie nicht vergrößert, weißt Du das...?

    Mein Lieblingsbild ist das Leberkäsenagellackfoto... :o)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, "The King of Bilderflug", Dankööööö!
      Und...jaaa, ich weiss, dass die Bilder nicht mehr vergrößert werden. Es liegt daran, dass ich bei Blogspot direkt keine Bilder mangels Speicherplatz hochladen kann, voll nervig. So wurde mir geraten sie über html hochzuladen. Nn habe ich den Salat. Wenn du eine Lösung für dieses Problem hättest, wäre ich unendlich dankbar!
      Liebste Grüße & ein schönes WE!

      Löschen
  2. Die Badebomben sehen wirklich herzallerliebst aus :) ,den Schmuck aus echten Blüten finde ich auch toll ,vor allem die rosa Blume :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, meine liebe! Ja, ich glaube ich entdecke die Badebomben so nach und nach für mich. Ich dusche zwar meistens, aber wenn man sie einfach in die Badewanne legt und das heisse Wasser draufkommt, verwandeln sie mein Bad auch beim Duschen in ein Dufttempel!
      LG

      Löschen
  3. Deinen Post habe ich mit unheimlich gern angesehen und gelesen :). Sehr amüsant :). Musste sehr bei den Party-Bakterien und dem Leberkaes-Nagellack lachen. Krass :-D! Ich habe jetzt übrigens einen neuen Blog, urban-cinderellas.blogspot.de . Kaffgefluester wird nach und nach langsam abgestellt. Ich würde mich sehr freuen, wenn du mal vorbei schaust :).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, danke, Schätzchen!
      P.S. Habe meine "Hausaufgaben" gemacht und Euren zauberhaften Blog abonniert:o) Danke für den Tipp!

      Löschen
  4. Bei uns in Hannover gibt es eine ähnliche Messe, die Infa. Vielleicht hast du ja schonmal etwas davon gehört? Da gibt's auf jeden Fall auch jede Menge von solchem Zeug zu kaufen.

    AntwortenLöschen
  5. Ah, ok , danke für den Tipp, mal sehen, ob ich irgendwann dort lande. Ich mag Messen sehr :o)
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Uih,geil.Ich war noch nie auf einer Messe,oh doch EXPO (ist aber auch schon Jahrzehnte her).Ich will auch mal auf so eine geile Messe!

    AntwortenLöschen
  7. Das Leberkäsfoto! Hahahah

    Ich hab sogar nen Kajal von Coseline. Der war mal in der Glossy Box.

    AntwortenLöschen
  8. Stunning pictures!

    http://www.101fashionstreet.com/

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Mary, in der rechten Sidebar gibt es ein "Social Media - follow me"-Widget mit u.a. GFC-Button. :) Vielen lieben Dank für dein Kompliment ♥ habe mich sehr gefreut darüber.

    AntwortenLöschen
  10. Na da gabs aber wieder viel zu entdecken =)
    Ich war letztes Jahr auf der Consumenta und war begeistert, allerdings war das auch mein erster Besuch dort. Ich habe viele tolle Dinge entdeckt und noch mehr Geld ausgegeben - allein das Essen ist so unverschämt teuer dort :/
    Aber ist schön, auch für dieses Jahr einen Einblick zu bekommen, nachdem es irgendwie nicht in meinem Kalender gepasst hat, wieder zur Consumenta zu gehen...
    Bei den Badebomben hätte ich sicher auch viel Zeit verbracht - die sehen einfach wunderhübsch aus <3

    Viele Grüße,
    Koleen

    AntwortenLöschen