Freitag, 16. August 2013

ESSENCE-Neuheiten! Heute sind Produkte für die AUGEN dran!

Hallo Beauties!

Heute möchte ich mit Euch meine Eindrücke zu den neuen Augenprodukten von Essence teilen,  mit ihren Höhen und ein Paar Tiefen, denn ich war genauso darauf gespannt wie Ihr. Die neuen Produkte ziehen  ab September in die Essence-Theken ein.
Es erwarten Euch gleich viele Bilder, falls danach noch Fragen Eurerseits gibt, füllt Euch frei sie mir zu stellen, ich beantworte sie nach Möglichkeit zeitnahe.

Nach der Veröffentlichung der ersten Pressebilder waren es SIE, die mein Interesse als Erste erweckten:

ESSENCE Eye Sorbet
Ihre Textur würde ich als gelartig, fluffig und zart beschreiben. Alles schöne Pastell-Farben: v.l.n.r.
* illuminating raspberry
* illuminating plum
* illuminating pineapple
* illuminating kiwi
* illuminating coconut
Preis: um 2,79€


Kennt ihr noch den wunderbaren Creme-Lidschatten "pas des copper" aus der Trend Edition "Ballerina Backstage"? Ich liebe ihn abgöttisch! Und hoffe seitdem jedes mal, wenn neue Creme-Lidschatten von Essence kommen, dass sie seine unglaubliche Textur haben. Bis jetzt wurde ich aber in dieser Hinsicht jedes Mal enttäuscht. Ja, auch hier, bei den neuen Eye Sorbets! Sehr Schade!


Es wird geraten, diese Eye Sorbets mit dem Finger aufzutragen. Wenn ich mir aber die Farbe bei der Entnahme am Finger schon ansehe, sehe ich nur Schimmer und Glitzer...und das ungleichmäßig und flockig.
Lt. Essence lassen sich die Eye Sorbets auch als Highlighter verwenden. Meine Meinung: nur bei Themen-AMUs und am Fasching! Im Alltag eher nicht. 

Bereits bei den Swatches erkennt man die ungleichmäßige Farbabgabe:


Ich habe die Swatches ca. 15 Min. trocknen lassen, um die angegebene lange Haltbarkeit zu testen:

berührt man die Farbe mit sauberen und trockenen Fingern, bleiben die Glitzerflocken daran hängen. Sehr schade! Hat man die Farbe am Auge und neigen die Augenlieder nach kurzer Zeit zum Nachfetten, rutscht das ganze Geglitzer sicher in die Lidfalte. Somit platzte mein Traum von den schönen langanhaltenden Creme-Lidschatten und ich kann für die Eye Sorbets leider keine Kaufempfehlung aussprechen.


Weitere Oblekte der Begierde, die ich testen durfte, sind

ESSENCE Metal Glam Eyeshadows

In 7 neuen Farben ziehen sie uns mit ihrem metallischen Schimmer schon im Pfännchen an. Preis um 2,49€


Getestet habe ich folgende Farben: v.l.n.r.

* coffee to glow
* sparkle all night
* jewel up the ocean
* n`ice frosting


Die Textur fühlt sich angenehm pudrig an, die Pigmentierung ist auch enorm. Doch die glamourös glitzernde Oberfläche ist nur ein Overspray und wird nach der ersten Berührung mit dem Lidschatten abgetragen. Außerdem krümmeln  die Lidschatten ganz schön!


Beim Bloggerevent habe ich bereits die Swatches gemacht und mir gefiel die Farbabgabe (angemerkt OHNE EYESHADOW BASE!!!) doch sehr. Nur der weisse "n`ice frosting" hat auch hier etwas geschwächelt.
Ich persönlich bin etwas zwiegespalten, was diese Lidschatten angeht: man braucht definitiv eine Eyeshadow Base darunter, muss beim Auftrag am Auge auf den Fallout achten und am Besten das Overspray bereits vor der ersten Benutzung abkratzen oder mit einem festeren Pinsel "wegfegen". Ich rate jedem, die Lidschatten an der Theke selbst zu swatchen und sich dann für oder gegen den Kauf zu entscheiden.


Und wenn wir schon bei den glitzerhaltigen Produkten sind, möchte ich Euch meine neuen Favoriten zeigen:

ESSENCE Crystal Eyeliner

Es wird sie in 5 Farben geben: v.l.n.r.
* twinkly starlight
* black star
* gold rush
* sparkling purple
* flashy aqua
Preis um 2,29€


Ich gebe zu, die Glitter-Eyeliner früher total vernachlässigt zu haben. Dabei waren sie bereits bei mehreren Trend Editions dabei. Jetzt habe ich sie wieder entdeckt...und zwar als Topping über dem "normalen" Eyeliner oder als funkelnde Akzente auf den Wimpern.


Mit dem enthaltenen präzisen Pinsel lässt sich der Glitter gezielt platzieren und nach der kurzen Trocknungszeit bleibt er auch dort bis zum Abschminken.

Die höchste Deckkraft haben der silberne & der glodene Eyeliner, dies hat mit den Produktionsrichtlinien zu tun, wie uns vom Essence-Team erklärt wurde. Aber durch das Schichten bekommt man auch bei den anderen drei Eyelinern ein sattes Farbergebnis.

Kaufempfehlung? Ja, definitiv, weil man die Stärke des Glitters gut kontrollieren kann. Und auch für diejenigen, die NUR einen schwarzen Eyeliner benutzen - spielt doch ein wenig mit diesen! Probiert es doch aus und tragt einfach über dem "normalen" schwarzen Eyeliner den Essence Crystal Eyeliner in "black star", das belebt den Look und verleht den Augen mehr "Drama"!


Apropos..."normaler" schwarzer Eyeliner! Allen leidenschaftlichen "Strichzieherinnen" beschert Essence ab September einen wasserfesten STAYS no matter what liquid Eyeliner mit einem genialen, ultrafeinen Pinsel, der einen guten Widerstand besitzt, um schnell & einfach einen Lidstrich zu ziehen. Preis um 2,49€

Anfangs aufgetragen ist die Farbe lackglänzend, wird aber nach dem Trocknen MATT! zur Haltbarkeit kann ich nur sagen, dass er bei mir ganzen Tag (bis zum Abschminken am Abend) sehr gut gehalten und überhaupt nicht verschmiert ist. Am Ende diesen Posts habe ich Tragebilder für Euch.


Da das Thema MakeUp in 3D zur Zeit allgegenwärtig und aktuell ist, bleibt ESSENCE auch am Ball und bringt die neuen 3D Stick On Eyeliner auf den Markt. Preis um 1,99€


Ich habe sie mir für besondere Themen-AMUs vorerst aufgehoben und werde Euch noch extra darüber berichten.


Bleiben wir doch beim Thema "Lidstrich" und schauen uns an, was sich im Bereich KAJAL getan hat!

Pink am Auge? Warum nicht? Es haben sich sogar viele gewünscht! Somit: et voila´!

Mit dem neuen ESSENCE Kajal Pencil in "fuchsia pink" können sich bestimmt einige an den pinken Lidstrich herantasten. Die Mine könnte nach meinem Geschmack etwas weicher werden, die Farbe muss  dadurch geschichtet werden, denn es ist kein leuchtendes BÄM-Pink. Preis um 0,99€.


Nicht nur praktisch durch zwei Farben in einem Stift, sondern auch Farbintensiv finde ich den neuen ESSENCE 2in1 Kajal  "soul&mate"


Hier seht Ihr die Swatches der o.g. Kajal-Stifte. Mir gefällt der 2in1 Kajal sehr, erstens: schöne weiche Farbmine, zweitens: coole Farben, die eine leuchtend & matt, die andere edel metalisch. Für den Preis um 1,49€ kann man hier nichts falsch machen.


Wie Ihr seht, geht in dieser Saison ohne einen Eyeliner gar nichts!

Doch was wäre ein Augen-MakeUp ohne Mascara? Ich kenne in meinem Bekanntenkreis wirklich keine Frau, die keine Wimperntusche von ESSENCE besitzt. AUßER MIR! (da ich seit Jahren immer das gleiche Produkt einer anderen Marke nachkaufe und bei diesem Prinzip bleibe! Ich kann noch so viele Lidschatten, Rouges, Lippenstifte und Puder haben, aber bei Mascaras verstehe ich keinen Spaß)

Ich habe immer wieder neue verschiedene Wimperntuschen ausprobiert, aber jede flog nach dem ersten Benutzen in die Ecke. Nun waren auch die neuen Mascaras von ESSENCE dran, getestet zu werden. Man weiss ja nie, nicht wahr?


ESSENCE get BIG! lashes triple black mascara
Das große Bürstchen schien mir vielversprechend, aber die großen Farbklumpen daran zeugen von Nichtvorhanden eines Überschussabstreifers... Preis um 2,29€


ESSENCE lashes go wild mascara
Die Fünffach-Kugel-Bürste schreit ja bereits nach Erfolg und guter Wimpertrennug, nicht wahr? Außerdem  mag ich die Idee mit der Tube, denn so kann man auch das Produkt restlos aufbrauchen. Preis um 2,49€


ESSENCE LASH mania reloaded mascara
Lt.Essence-Versprechen ergreift die innovative Elastomerbürste mit sternförmig angeordneten Lamellen exakt die Wimpern und pusht sie nach oben. Preis um 2,79€


Am Ende des Posts gibt es Tragebilder zu allen drei Mascaras, doch davor möchte ich Euch mein absolutes Highlight unter den neuen Augenprodukten zeigen:

ESSENCE stay no matter what jumbo eye pencil & shadow



Zu meinen Lieblingen haben sich bis jetzt folgende Farben ganz schnell gemausert: v.l.n.r.

* blazing black
* gorgeous grey
* green garden
* twinkling turquoise
* chocolate brownie

Ich finde die Farbabgabe bei allen dieser Pens traumhaft, sie lassen sich wunderbar verblenden (ich trage die Farbe immer erst direkt aufs Auge und verblende solche Texturen mit dem Essence Smokey Eyes Pinsel.


"Blazing Black" ist duch seinen Goldschimmer wirklich was Besonderes.
Alle Pens lassen sich total easy mit einem Essence 2in1 Spitzer anspitzen.


Nachfolgend zeige ich Euch eine Paar AMUs, die ich ausschließlich mit den neuen Essence-Produkten geschminkt habe.

LOOK 1
(verwendete Produkte)

"get BIG lashes tripple black" mascara trennt die Wimpern wunderbar und ist tiefschwarz, bin in dieser Hinsicht sehr zufrieden...ABER: mir fehlt noch Volumen, das ich mit meiner Wimperntusche, die ich seit Jahren nachkaufe, locker erreiche. Somit kann ich "get BIG..." auch nicht weiter benutzen. Schade!

(wie lustig die sich spiegelnde Lampen in meinem Auge aussehen :o))

FALLOUT-PROBLEM: obwohl ich nach dem Schminken das grobe Fallout entfernt habe, hatte ich 10 Min. später wieder Lidschatten-Flocken unter dem Auge. Allerdings muss ich sagen, dass ich hier statt der normalen Eyeshadow Base das neue Eye Sorbet benutzt habe und anscheinend hat das Sorbet nicht genug "Gripps", um die Lidschatten am Augenlid "festzuhalten".


LOOK 2
(verwendete Produkte)


Hier habe ich die neue Wimperntusche "lashes go wild" zu bemängeln, da ich weder Volumen, noch zusätzliche Länge, dafür aber viele Klumpen auf den Wimpern hatte. Sorry, wieder kein Mascara für mich, es hätte so schön sein können!


LOOK 3
(verwendete Produkte)


Die Farben der "stay no matter what"-Jumbo Pens sind grandiös! Love it! 


LOOK 4
(verwendete Produkte)

Auch hier ist meine Begeisterung für die Jumbo Pens grenzenlos!
Der "stays no matter what 16h lliquid eyeliner" ist der erste bei mir unter den Flüssigeyelinern, mit dem ich KEINE PROBLEMME hatte, einen präzisen Lidstrich zu ziehen (benutze sonst immer die Gel Eyeliner)! Hammer! Mit dem präzisen Pinsel ging die linie ganz schnell!


Was die "lash mania reloaded mascara" angeht, verklebt sie bei mir die Wimpern sehr, kann ich leider auch überhaupt nicht haben. Sehr schade!

An den unteren Wimpern habe ich den Crystal Eyeliner "black star" als Topping benutzt und mag den Effekt total, werde jetzt definiv öfter so tragen.


Und hier sind die AMUs nach ca. 8 Std. Tragen!
Alles bleibt da, wo ich es schon beim Schminken platziert habe!!! Daumen hoch!



MEIN FAZIT: Bis auf die Eye Sorbets und Mascaras (persönliche Vorliebe für ein anderes Produkt) gefallen mir alle anderen Augen-Produkte aus den neuen ESSENCE-Sortiment sehr gut und ich wage es, eine Kaufempfehlung dafür auszusprechen! Bei den  "metal GLAM Eyeshadows" bin ich mir noch nicht ganz sicher: man braucht definitiv eine starke Eyeshadowbase und Nachsicht beim Fallout.

Meine Lieben, schreibt mir doch, ob dieser Post für Euch hilfreich war, und auf welche Produkte Ihr besonders gespannt seid!
Freue mich über Eure Anregungen!

Eure Mary 


Kommentare:

  1. OMG, die AMus mit den Jumbo Eyepencils hauen mich total um!! Da müssen definitiv ein paar mit :) Ansonsten finde ich die Glitter Eyeliner und den Stays no Matter What Eyeliner sehr interessant.

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaub, ich freu mich am meisten auf die Jumbo Stifte. Da sehen die AMUs einfach genial aus o.O Wenn sie auch wirklich no matter what halten, wäre das super :D Die Eyeliner no matter what...joa schweiß bricht sie schön auseinander habe ich festgestellt -.-

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Fotos :) Die Jumbo Pens scheinen echt der Hit zu sein, die reizen mich auch..alles andere ist nicht so mein Fall..auf die Sorbets hatte ich auch gehofft, denn aus der Ballerina-LE die Cremelidschatten sind top...davon schwärme ich auch immer wieder..schade, dass diese Sorbets nichts sind und Glitzer und viel Fallout ist für mich immer ein Grund, Dinge nicht weiter zu beachten..schön, dass man so die Möglichkeit bekommt, alles schon mal vorab unter die Lupe zu nehmen :)

    AntwortenLöschen
  4. Ok, das ist ja wirklich enttäuschend. Ich hatte wirklich gehofft, dass die Eye Sorbets und Metal Glam Eyeshadows mehr taugen würden. Fallout um die kompletten Augen rum kann ich echt nicht gebrauchen, auch wenn es mit einer entsprechenden Base vielleicht etwas besser wäre.

    Den schwarzen matten Eyeliner werde ich mir aber auf jeden Fall holen. Eyeliner verbrauche ich wie blöd und einen matt trocknenden habe ich noch nicht. Die Jumbo Eye Pencils finde ich auch richtig klasse was die Farben betrifft. Twinkling Turquoise ist ja der totale Wahnsinn. Die Farbe ist sowas von genial. Leider trage ich keine blauen Lidschatten, weil das einfach nur furchtbar an mir aussieht. Aber gefallen tut er mir sehr. Bei dir sieht er richtig klasse aus.

    Ich freu mich jetzt schon darauf, mich durch das Sortiment zu wühlen.

    Liebe Grüße
    Laya

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Das ist aber eine super Review. Da haste mir die Vorfreude auf die neuen Produkte echt sehr veredelt.

    Und deine AMUs sind der Hammer!

    Beautige Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  6. Auf einige Produkte bin ich wirklich schon gespannt! Die Eyeliner hatte ich früher schon in einigen Farben und fand es eigentlich schade, dass sie aus dem Sortiment genommen wurden.
    xoxoo Paula. :)

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein langer Post, Wahnsinn. Da hast du so viel Arbeit reingesteckt. =) Also zuerst zu deinen AMUs: Die sind alle wunderschön geworden, besonders gut gefällt mir das letzte grüne AMU. =) Mit dem Crystal Eyeliner habe ich schon im Preview geliebäugelt und hier hat er mich vollkommen überzeugt, den werde ich mir also ganz sicher kaufen. ♥ Nur bei der Farbe kann ich mich noch nicht entscheiden. Danke für so einen tollen Bericht. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hey Süße,
    Maacara brauche ich ja nicht (so wie du) aber auf einiges war ich schon gespannt gewesen deswegen ist dein Überblick super! Danke!
    Ich bin ja schon lange Fraktion glitterliner (aus jeder LE) und die Jumbos kuck ich mir dank dir auch mal an - was ich lassen kann weiß ich aber nun auch..wenn in 3 Wochen meine Diät endet habe ich so zumindest schon bei dir "mitgegessen" :-D

    AntwortenLöschen
  9. ich find die deckel von den sorbets sehen billig aus, warum können die nciht etwas schicker aussehen... ansonsten bin ich schon super gespannt dadrauf die Produkte selbst testen zu können :)

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde auch die AMUS mit den Eyepencils einfach genial. Respekt für die ganzen Swatches und AMUs.
    Die Sorbets scheinen ja recht ähnlich wie die aus der Paradies LE zu sein. Die haben mir irgendwie gar nicht gefallen. Mit dem Overspray ist ja schade, trotzdem gefallen mir deine Swatches sehr gut. Werde mir die Farben aufjeden Fall mal genauer angucken.

    AntwortenLöschen
  11. Auf die Jumbo Pens und die Eyeshadows bin ich nach deiner Review noch gespannter als ich es sowieso schon war und auch auf die long lasting lippenstifte... Von den Eye sorbet allerding bin ich ziemlich enttäusch, die wollte ich auch unbedingt testen, doch das lass ich dann wohl doch! :)

    Wirklich Tolle Reviews die du von den Essence-Neuheiten gemacht hast!

    Liebe Grüße

    Jasmin

    AntwortenLöschen
  12. Schade wegen den Sorbets, dabei sehen die sooo toll aus!
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
  13. Wow, was für eine tolle Vorstellung <3
    Schade, dass diese Sorbets dich nicht überzeugen konnten, aber ich hab bereits befürchtet, dass die eher nix für mich sind - viel zu viel Glitzer, häufig rutscht sowas in die Lidfalte etc.
    Wirklich schade finde ich, dass bei den Eyeshadows diese tolle Oberfläche nur ein Overspray ist - und ich verstehe auch nicht, warum sie das bei diesen Produkten so gemacht haben, denn da ist doch jeder, der sich diesen super Glitzernden Lidschatten kauft, danach enttäuscht!?
    Trotzdem denke ich, dass ich sie mir mal näher ansehen werde, genauso wie die funkelnden Eyelinder und die Eye Pencils <3

    LG

    AntwortenLöschen
  14. Wow, vielen Dank für die tolle Übersicht! Mir gefallen die Sorbets irgendwie gar nicht, die Puderlidschatten aber ganz gut... mal im Laden swatchen, ob die mir nicht zuuu glitzrig sind!
    Das blau in deinen AMUs haut mich echt vom Hocker... wahnsinn - wäre für mich persönlich aber nichts, ich mag es lieber natürlich und unauffällig ;D - von daher finde ich auch die 3D-Eyeliner eher gruselig o.O

    Was mich interessiert, ist der Liquid eyeliner stays no matter what ... bekommt man den denn gut abgeschminkt? Ich hoffe ich hab's oben nicht überlesen... Ich hab an den Augen sehr empfindliche Haut und da kann ich nicht so viel rubbeln -.-

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi! Vielen Dank für deinen Kommi! Bei dem Liquid Eyeliner hatte ich auch Bedenken was das Abschminken angeht (da ich schon bei Essence Gel Eyeliner ganz schön rubbeln muss & finde es nicht ganz so angenehm), aber diesen Liquis Eyeliner krieg ich ganz leicht ab, benutze seit Monaten den ölhaltigen MakeUp-Entferner von Rival de Loop und meine augen brennen weder, noch tränen sie, was nach anderen Produkten der Fall war.
      LG

      Löschen
  15. Hab deinen Blog gerade erst entdeckt und diesen Post hier als erstes gelesen und ich bin wirklich begeistert!
    Bis jetzt die erste richtig hilfreiche Review zu einigen neuen essence Produkten -
    ich bin verliebt in die Jumbos!! :)

    Ab jetzt hast du 'ne Abonnentin mehr ;)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen