Sonntag, 3. August 2014

REVIEW mit Highlights: Trend Edition ROAD TRIP von Essence

Hallo Beauties!

Die aktuelle Trend Edition ROAD TRIP von Essence entpuppte sich für mich als eine Pralinenschachtel: voller Überraschungen, die ich beim Testen & Tragen entdeckt habe.

Folgend zeige ich Euch, warum ich sie 50%-50%-Collection nennen würde...

Bilder oder Fotos hochladen

Wenn man auf Reisen geht, möchte man auf seine Beauty-Produkte nicht verzichten, da es aber im Gepäck nun meistens nicht so viel Platz für "zig" Tiegel & Döschen gibt, erweisen sich 2in1-Produkte, die unter anderem noch kompakt verpackt sind, als sehr praktisch & platzsparend.

Dieses Konzept geht beim BLUSH & HIGHLIGHTER "01 Highway To Pretty" absolut auf!

Bilder oder Fotos hochladen

Der Blush hat eine wunderschöne Burghundy-Farbe, die auf der Haut einen Satin-Finish zeigt (fast matt, nur ein leichter Schimmer, ohne Glitzer!). Seine Farbabgabe mag ich sehr: nicht zu weich, dass er beim Aufnehmen mit dem Pinsel staubt, sondern genau richtig, um mit der aufgenommenen Farbmenge noch schichten zu können. Solche Texturen sind mir persönlich am liebsten. 

Bilder oder Fotos hochladen

Auf der rechten Seite im Tiegel ist der Highlighter platziert: ein zartes rose` Puder mit ganz feinen Schimmerpartikeln (die man aber auf der Haut nicht mehr wahrnimmt). 

MEIN TIPP: ich benutze ihn gerne zum Verblenden der dunklen Lidschatten am Auge & unter den Augenbrauen. Außerdem ist er super zum Abschwächen der Blushfarbe. Falls man also zu viel vom Blush erwischt hat, einfach einen fluffigen Pinsel in den Highlighter tauchen und die Blushkanten verblenden.

Mit diesem Produkt hat man unterwegs sogar 3 Vorteile: Blush & Highlighter & Lidschatten.
MEINE KAUFEMPFEHLUNG!

Bilder oder Fotos hochladen

Sehr gespannt war ich auf die Gel Eyeliner.
Ich mag Gel Eyeliner sehr und besitze sie in einigen Farben, doch mint-türkis & burghundy-pink sind für mich definitiv neu. Wenn ich  Eyeliner in auffälligen Farben trage, halte ich mich bei den Lidschattenfarben zurück, deswegen finde ich es hier ganz richtig, dass die Lidschatten, die zu jedem Eyeliner gehört, helle, neutrale Farbe haben. Somit bleibt der Eyeliner als Eyecatcher im Vordergrund.

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

"01 Highway To Pretty"

Swatch oben: der Lidschatten auf einer Eyeshadowbase
Swatch in der Mitte: der Lidschatten pur/ ohne Eyeshadowbase
Swatch unten: hochpigmentierter Eyeliner

Bilder oder Fotos hochladen

Der Lidschatten gefällt mir auf einer Lidschattenbase viel besser, damit erreicht man mehr Farbabgabe. Seine Textur ist weich, ich habe kein Gekrümmel bemerkt. Es gab auch keinen Fallout am Auge.
Der Eyeliner ist wahnsinnig cremig, hochpigmentiert, man erreicht mit nur einem Strich eine deckende Linie, sodass man nicht schichten muss. Aber ACHTUNG: er braucht etwas länger zum Trocknen als sonstiger Gel Eyeliner (ca. 5 Min. dauert es bei mir)

Bilder oder Fotos hochladen

Die Überraschung kam beim ersten Benutzen des Gel Eyeliners am Auge, denn dort wurde er pink und nicht burghundy wie beim Swatch am Arm. Dennoch finde ich diese Farbe am Auge schön und sehr interessant. Ich habe den dazugehörigen Lidschatten bis zur Augenbraue verblendet und bin von seinem Schimmer sehr angetan. Er macht sofort einen wacheren Blick.

Bilder oder Fotos hochladen


Bilder oder Fotos hochladen

"02 I Don`t Care! I Love It!"

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Auch bei diesem Duo ist der mintfarbene Gel Eyeliner sehr cremig, sehr deckend.
Der Lidschatten aber enthält wesentlich mehr Schimmer als bei "01 Highway To Pretty"

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Die Nagellacke...
ASPHALT EFFECT: "On The Road Again" & LEATHER EFFECT: "Hit The Road, Red!"

Bilder oder Fotos hochladen

Bitte entschuldigt mich jetzt für diese Aussage, ich bin ja sonst ein bekennender Essence-Nagellack-Fan, aber bei diesen beiden habe ich die Welt nicht mehr verstanden... Bereits beim Auftragen hatte ich Probleme, den Nagellack gleichmäßig auf den Nagel zu bekommen und zu verteilen, die Konsistenz ist einfach zu zäh, dann dauerte es eeeewig, bis die beiden trockneten (nach einer halben Stunde konnte ich immernoch nichts mit meinen Händen tun, einen Schnelltrockner kann man ja nicht benutzen, da man sonst die Textur zerstören würde). Das Finish ist auch nicht berauschend gewesen, oder wie würdet ihr es beschreiben? Das folgende Tragebild entstand am 2.Tragetag und bereits da hatte ich tipwear, was bei mir mit Essence-Lacken erst am Tag 4-5 passiert. (Bitte beachtet nicht meine kaputte Nagelhaut, ich habe 2 Tage zuvor mit Chemikalien hantieren müssen und hatte leider keine Handschuhe an, dementsprechend ist die Haut meiner Hände auch im Eimer gewesen, aber ich wollte Euch unbedingt ein Tragebild zeigen).
Nun, leider kann ich diese Nagellacke nicht empfehlen, aber es ist ja nicht so, dass Essence nicht andere gefühlte 200 wunderschöne Lacke hätte, oder? ;o)

Bilder oder Fotos hochladen

Eine süße Lösung für unterwegs stellt das Pinsel-Set dar:

"01 Adventure Is Out There"
darin ist eine Pinzette, ein Puder-Pinsel, ein Lidschattenpinsel, ein Eyeliner-Pinsel und ein Spiegen enthalten

Bilder oder Fotos hochladen

Die Pinzette greift die Härchen sehr gut und mach ihren Job. Auch die feinen Härchen bleiben von ihr nicht verschont. 
Bilder oder Fotos hochladen

Lidschattenpinsel
Bilder oder Fotos hochladen

Eyeliner-Pinsel ist für meinen Geschmack etwas zu dick, um damit einen Eyeliner zu ziehen, ich persönlich benutze lieber dünnere Pinsel, aber seine Form & Dichte & guter Widerstand sind optimal, um z.B. Lidschatten am unteren Wimpernkranz zu platzieren & zu verblenden.
Bilder oder Fotos hochladen

Mini Sheer Lipstick "02 My Sweet Escape"

Bilder oder Fotos hochladen

Leider fällt dieser Knirps nicht unter meine Favoriten, da ich mit dem Preis leider nicht ganz einverstanden bin. Für 1,99€ erhält man gerade mal 1,68g Produkt. Schraubt man die Mine komplett raus, ist sie keine 2cm lang, und sie nutzt sich sehr schnell ab. Also hat man ihn beim öfteren Benutzen nicht wirklich lang. Außerdem bemerkte ich leider eine leicht austrocknende Wirkung auf meine Lippen. Bei dieser Farbnuance sieht man auch kaum Farbe auf den Lippen. Ich denke von einem normalen Lip Balm wie z.B. Labello hat man in diesem Fall mehr. Angesichts der genannten Punkte kann ich diesen Mini Sheer Lipstick leider nicht empfehlen.

Bilder oder Fotos hochladen

MEIN FAZIT: wie bereits erwähnt, war diese Trend Edition für mich voller Überraschungen, und ich wurde von Produkten überzeugt, bei denen ich es eher weniger vermutet habe und die Schätzchen, die ursprünglich auf meiner Wunschliste standen (wie z.B. Nagellacke), haben mich leider entwas enttäuscht.

Was ist mit Euch? Welche Beauty-Produkte nehmt ihr mit auf Reisen? Achtet ihr da sehr auf Multifunktionalität? 

Eure Mary



Kommentare:

  1. Sehr schöner Testbericht!

    lg
    Bearnerdette

    AntwortenLöschen
  2. Also dein Bericht ist wirklich schön und auch sehr ausführlich, Danke. ♥ Mich reizt die LE allerdings gar nicht. Ich fand schon die Pressemitteilungen nicht so ansprechend und auch jetzt werde ich darin nochmals bestätigt. :) Ich finde sie farblich auch nicht so schön. Naja, ist eben immer Geschmackssache. :)
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  3. wow überaschend :) ich habe diesen gasoline nagellack, find den pinsel auch etwas komisch.. aber ich mag die Farbe total :) Sehr komisch sind echt die Preise: viel weniger als sonst für den gleichen preis...

    AntwortenLöschen
  4. Also ich finde jetzt das kleine Täschen mit Pinseln und der Pinzette am interessantesten, sowie Blush und Highlighter in einem. Wobei man ja auch eigentlich sagen muss, dass auf alle Sachen in der normalen Größe nicht unglaublich viel Platz wegnehmen würden. Vor allem Pinsel kann man ja gut in einer dafür vorgesehenen Tasche verstauen und nimmt sich so auch nicht allzu viel Platz in der Tasche weg.

    Liebe Grüße,
    Maria von fashion-inspires.me

    AntwortenLöschen
  5. Das Blush finde ich auch toll! Guter Tipp, den Highlighter als Farbe zum Verblenden von Blushes zu benutzen, als Highlighter selbst ist er ja leider nicht zu gebrauchen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Du kannst den farbigen Liner so gut tragen. Ganz ganz toll.
    Ich habe mir das Pinselset gekauft, wegen dem Blushpinsel. So eine Form hatte ich noch nicht in meiner Sammlung und ich dachte, man kann damit bestimmt gut konturieren. Na ja, ich finde das sehr ungewohnt und muss damit auf jeden Fall noch üben. :D

    AntwortenLöschen