Dienstag, 19. November 2013

REVIEW: Kajal-Stifte von KIKO... ganz große Liebe

Hallo Beauties!

Sie sind mittlerweile ein fester Bestand meiner Schminkroutine, die zuverlässigen, glamourösen, schimmernden, glitzernden, leuchtenden, bunten, langanhaltenden und einfach unwiederstehlichen Kajal-Stifte von KIKO. Meine Liebe zu ihnen entfachte vor genau 2 Jahren, als ich die ersten "Double Glam Eyeliner" in der damaligen Weihnachtsedition entdeckte... Seitdem sind noch weitere Kajals bei mir eingezogen (auch aus dem permanenten Sortiment). Und weil es aktuell gleich 2 Limited Editions bei KIKO gibt, nämlich "DARK HEROINE" und "DIGITAL EMOTION", die die traumhaften Eyeliner beinhalten, möchte ich sie Euch näher bringen, Swatches zeigen, damit Ihr bei Bedarf noch den einen oder anderen (und glaubt mir: es wird "auch den anderen" geben, wenn Ihr davor steht) ergattern könnt.

Bilder oder Fotos hochladen
GLAMOROUS Eye Pencil aus dem festen KIKO-Sortiment.

Bilder oder Fotos hochladen

Butterweich und in vielen tollen Farben, die einerseits Eyecather sind, und andererseits durchaus alltagstauglich.

Eine softe Mine und starke Farbabgabe sind Euch mit diesen Kajals garantiert. Da nehme ich es sogar in Kauf, dass sie aus Holz sind und angespitzt werden müssen (ich bevorzuge ja sonst die automatischen Kajal-Stifte zum Herausdrehen). Ich verwende diese Stifte auch gern für verwischte Smokey-Eyes, wenn es schnell gehen muss, sie lassen sich wunderbar smudgen.

Bilder oder Fotos hochladen

Soweit ich mich  erinnern kann, kosten diese Kajals regulär je 3,95€. Es gibt aber bei KIKO öfter Aktionen, bei denen sie nur 1,95€ kosten. 

SWATHCES: von oben nach unten: Nr.414, Nr.413, Nr.409, Nr.403

Bilder oder Fotos hochladen

Was mir aber rätselhaft ist: die Kappen haben mit der Zeit Risse bekommen, obwohl die Stifte sauber & trocken in meiner Schmink-Schublade gelagert werden, und das ohne dass ich sie zu fest aufziehe.

Bilder oder Fotos hochladen

Die neuesten und  meiner Meinung nach die edelsten Kajal-Stifte von KIKO, die ich habe, sind die 
TWINKLE Eye Pencils aus der (noch) aktuellen Limited Edition DARK HEROINE:

Bilder oder Fotos hochladen

Für 6,90€ bekommt man einen automatischen Augenkonturenstift zum Herausdrehen, der sogar einen Anspitzer an einem Ende hat, so bleibt die Mine immer scharf, dünn und präzise.

Bilder oder Fotos hochladen

Die Farbminen, die äußerlich ziemlich unspektakulär aussehen, geben ein Wahnsinns-Farbfeuerwerk auf der Haut. Die Mine ist ebenfalls sehr weich und simple im Auftrag.

SWATCHES: von oben nach unten: Nr.06, Nr.03, Nr.02

Bilder oder Fotos hochladen

Die meistgehypten (und zurecht) sind die limitierten DOUBLE GLAM Eyeliner, die es vor 2 Jahren in der Weihnachtsedition schon gab. Und dieses Jahr beschert uns KIKO sie wieder pünktlich zum funkelnden Fest im Zuge der aktuellen Limited Edition DIGITAL EMOTION.

Bilder oder Fotos hochladen

Das Besondere an diesen Kajals: sie geben unheimlich satte Farben ab und trocknen nach einer kurzen Zeit an und bleiben somit wasserfest. Für 7,90€ bekommt man 2 Farben in einem Stift, der allerdings aus Holz ist und angespitzt werden muss.

Meine beiden ersten: den dunkel- & hellblauen und den grün-& violetten habe ich bereits vor 2 Jahren gekauft. Diese gibts aber in der aktuellen "DIGITAL EMOTION" Limited Edition wieder. Und Gestern habe ich mir noch den schwarz- & anthrazitfarbenen gekauft. Vor Allem wegen der schwarzen Seite, da sie so unheimlich "blackest black" und deckend ist.

Bilder oder Fotos hochladen

Dieses Jahr sind aber die Nummern der Stifte anders beschriftet, so heißen meine älteren (hellblau & grün) Nr.07 und Nr.05. Und auf dem aktuellen (schwarz- & anthrazitfarbenen) steht die Nr.105 drauf.

SWATCHES: von oben nach unten: Nr.07, Nr.05 (aus der Weihnachtskollektion 2011, gibt`s aber dieses Jahr wieder) und der schwarze Kajal Nr.105 (aus der aktuellen "Digital Emotion" LE). Versteht Ihr jetzt, was ich mit dem "blackest black" meinte???

Bilder oder Fotos hochladen

Und die andere Seite der DOUBLE GLAM Eyeliner:

Bilder oder Fotos hochladen


SWATCHES:  von oben nach unten: Nr.07, Nr.05 (aus der Weihnachtskollektion 2011, gibt´s aber dieses Jahr wieder) und der anthrazitfarbene Kajal Nr.105 (aus der aktuellen "Digital Emotion" LE).

Bilder oder Fotos hochladen

Nun wünsche ich Euch viel Spaß bei der SWATCHPARADE in verschiedenen Lichtverhältnissen :o)

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen

Bilder oder Fotos hochladen


Toll, was? Ich lieb sie so sehr! Und kämpfe momentan wirklich hart dagegen an, ins Auto zu springen und zu KIKO zu flitzen, um mir weitere Farben zu besorgen...

KEEP CALM and ...let your eyes sparkle!

Eure Mary

Kommentare:

  1. Ich habe das Gefühl ich muss ringend mal wieder bei Kiko Kayal Stifte einkaufen, aber lassen sie sich am Auge als Lidstrich auch so gut verarbeiten? Ich hab da in den letzten Wochen echt schlecht Erfahrung mit plötzlich nicht mehr so buttrigem Auftrag gehabt (ich muss sagen nicht mit kiko stiften), obwohl die swatches wunderbar waren.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde sie total easy im Auftrag. Ich ziehe damit einen Strich und gehe zum Abschluss einfach noch leicht mit einem normalen Eyeliner-Pinsel drüber, dann wird die "Oberfläche" ebener, aber das mach ich bei allen Kajals! Vom Gefühl auf der Haut her kann ich sie mit den buttrigen Kajals von YSL vergleichen.

      Löschen
  2. Wow da sind echt hübsche Farben dabei :) hellblau, dunkelblau, braun und lila muss ich mir auch mal im Laden anschauen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Swatchen lohnt sich auf jeden Fall, dann verliebt man sich noch mehr in diese Dinger!

      Löschen
  3. Ich kann deine "Sucht" nach den Kiko-Eyelinern total verstehen.
    Ich habe einen goldenen aus dem Standartsortiment und ich bin immer wieder überrascht, wie deckend er ist und wie wunderhübsch er funkelt. Sogar Nico ist darauf aufmerksam geworden :D
    Tja zum Glück (in diese Falle) habe ich ja keinen KIKO in der Nähe und meine Sammlung ist noch nicht gewachsen...bald werde ich aber bestimmt nochmal nach Köln fahren um mir einige zu besorgen.

    Have a nice day :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bei mir waren sie definitiv eine Bereicherung der Sammlung, will sie nie wieder hergeben. Der schwarze hat bei mir definitiv den Nachkauf-Potenzial.
      LG

      Löschen
  4. Woooooooooooooooooooooooooooow, die sind sooooo schön. ♥ Ich habe noch nie Kajal-Stifte benutzt aber die sehen echt toll aus. Ich habe noch nie ein Auge drauf geworfen aber so teuer wie ich dachte, sind die auch gar nicht. Ich MUSS dringend mal danach Ausschau halten. Ich bin wirklich hin und weg. Danke für diesen tollen Tipp. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen! Die sind wirklich jeden Cent wert. Noch ein kleiner Tipp: nachdem du am Auge den Lidstrich mit einem Kajal gezogen hast, fahre ganz leicht mit einem Eyeliner-Pinsel drüber, das ebnet die Linie und die Farbpigmente werden besser eingearbeitet.

      Löschen
  5. Ich liebe die Double Glams auch total ^.^ die gab es übrigens sogar schon 2010 das erste Mal in der Siberian Flowers LE ♥ daher habe ich noch meinen ersten Emerals Amethyst und in der nächsten LE dann zwei Back Ups gekauft :D hätte ich gewusst, dass er regelmäßig wieder kommt hätte ich es erstmal gelassen ^^ möchte auch welche von den neuen Farben

    AntwortenLöschen
  6. Wow, in Anbetracht der Anzahl deiner Stifte scheinen die wirklich gut zu sein. Ich tu mich bei Kiko immer sehr schwer, vermutlich, weil es da soooo viel gibt!

    AntwortenLöschen
  7. Und wieder einmal bin ich so traurig das ich keinen Kiko in der Nähe habe :( aber wenn ich das Nächste Mal irgendwo einen Laden sehe werd eich ihn stürmen und alle Eyeliner durchswatchen und dann wird der Laden geplündert XD

    Love mrs
    http://mrs-zapf.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Oh, Gott. Muss ich alle haben. Einmal zum Mitnehmen bitte. xD

    AntwortenLöschen
  9. Noch nie beachtet, aber die oberen 4 Swatches sind toll.
    Einmal einpacken bitte... ;o)

    AntwortenLöschen
  10. Toller Vergleich mit superinteressanten Swatches. Und für mich bleibt das Gefühl, dass ich bisher vieeeeeel zu wenig Kiko Eyeliner habe :-)

    Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Flausenfee

    AntwortenLöschen